SpaceX schickt einen Touristen auf einer Rakete zum Mond BFR. Fliegen ob Musk selbst?

7

Noch niemand sah Big Fucking Rocket (BFR) SpaceX — Rakete, die in der Lage, die Ausübung Flüge auf der ganzen Welt, zum Mond und sogar zum mars — Flug. Aber die Firma behauptet, dass bereits reservierte Platz für den privaten Passagier für die Reise um den Mond.

Auf dem Mond war niemand seit dem Ende der Mission «Apollo» in den 70er Jahren, aber nun «zum ersten mal in der Welt» SpaceX unterbricht stockende Pause. Details darüber, wer und «warum» Ehre zu stören versuchen, BFR und einen Blick auf den Mond, enthüllt werden während der Live-Sendung am Montag, 17. September.

Der erste Passagier auf dem Mond

Im letzten Jahr danach hat ilon Musk sagte, dass wir sehen, wie die Menschen fahren zum Mond im Jahr 2018, aber wir erwarten, dass dies geschieht bei der Teilnahme an der Falcon Heavy und Dragon Kapsel. Aber jetzt sind wir bereit zu warten, um zu sehen das alles mit Beteiligung von BFR.

Musk sagte, dass ein Teil der Raumsonde BFR wird für die «kurzen hüpfenden Flügen» im nächsten Jahr und für Probeflüge — über drei bis vier Jahre. Was auch interessant ist, er sagte auf Twitter, dass die oben — neue Version BFR, und als Antwort auf einen Tweet, der Fragende, ob er ein Passagier, Musk antwortete Emojis mit der japanischen Flagge.

Wie Sie denken, Fliegen Musk? Erzählen Sie uns in unserem Chat in Телеграме.

SpaceX schickt einen Touristen auf einer Rakete zum Mond BFR. Fliegen ob Musk selbst?
Ilja Hel