Google verbieten die Installation von Chrome-Erweiterungen von Drittanbietern

17

Google kündigte eine Reihe von änderungen betreffen die Erweiterungen in dem Browser Chrome. 12. Juni neue Erweiterungen werden nur in Ihrem Online-Shop Chrome Web Store.

Seit 2011 konnten die Entwickler die so genannte inline-Installation, die es erlauben, installieren Sie die Erweiterung direkt von der Website, ohne dazu in den offiziellen Store von Chrome.

Jetzt Google allmählich hebt diese Möglichkeit, zunächst für neue Erweiterungen. Und mit 12. September 2018 inline-Installation abgebrochen und für bestehende Erweiterungen. Stattdessen werden Entwickler in der Lage, um Platz auf Ihrer Website den Button drücken, auf dem die Benutzer werden automatisch weitergeleitet in den Chrome Web Store. Seit Anfang Dezember 2018 API für eine solche Installation wird von Ihrem Browser gelöscht mit der Veröffentlichung von Chrome 71.