Wie oft müssen Sie die SIM-Karte wechseln, um keine Daten durch Verschleiß zu verlieren?

51

Wahrscheinlich häufiger als die meisten Wie oft wechseln Sie Ihre SIM-Karte? Es hat sich herausgestellt, dass dies alle paar Jahre gemacht werden muss Datenverlust durch Verschleiß besprechen“ alt=”Wie oft muss ich die SIM-Karte wechseln, um keine Daten durch Verschleiß zu verlieren” Wie oft tun Ich muss die SIM-Karte wechseln, um keine Daten durch Verschleiß zu verlieren />

genauer gesagt alle 4-5 Jahre. Solche Ratschläge erteilte der Experte des Telekommunikationsunternehmens Yota Grigory Lysenko. Ihm zufolge können Benutzer nur in diesem Fall die Gefahr des physischen Verschleißes der Medien vermeiden.

Zu den Problemen, zu denen Verschleiß führen kann, nannte Lysenko eine Verringerung der Kommunikation Qualität und Datenverlust.

Die SIM-Karte kann aufgrund der physischen Verschlechterung der Speicherzellen veraltet sein. Zum Verständnis: Eine SIM-Karte hat wie eine Festplatte eines Computers oder Smartphones einen Speicher, Informationen kommen darauf und Daten werden gespeichert. Es dauert 10-15 Jahre, bis eine SIM-Karte aufgrund von Verschleiß ausfällt. Ich empfehle jedoch vorsorglich die SIM-Karte zu wechseln. Dies sollte einmal alle 4-5 Jahre erfolgen.

Grigory Lysenko

Gleichzeitig stellte der Experte auch fest, dass viele Nutzer den Anbieter noch häufiger wechseln.

Quelle : Radio Sputnik