Dieser Stürmischen Stern Ist Anders als Alles, was Wir Zuvor Gesehen haben

391

This Stormy Star Is Unlike Anything We've Seen Before

Astronomen Vergleich zu Jupiter roten Fleck: ein ewig Sturm groß genug zu schlucken drei Erden. Außer dieser monster-Sturm zu sein scheint tobt auf einen Stern.

Das Objekt in Frage, W1906+40, gehört zu einer Klasse von relativ kühl himmlischen Körper bekannt als L-Zwerge. Trotz Ihrer niedrigen Temperaturen, einige L-Zwerge Sicherung Atomen und Licht erzeugen—und sind daher eingestuft als die Sterne. Andere, bekannt als braune Zwerge, sind als “fehlgeschlagen stars” für Ihre mangelnde fusion. Basierend auf sein Alter und die Durchschnittliche Oberflächentemperatur (etwa 3.500 ºF), dies insbesondere L-Zwerg ist wahrscheinlich eine eigentliche star.

Das ist faszinierend, denn wir glauben nicht, dass stars wie Objekte, stürmisches Wetter. Diese hat.

W1906+40 war ursprünglich entdeckt von NASA-Wide-Field Infrared Survey 2011 und später, durch das Kepler-Weltraumteleskop. Kepler wurde gebaut, um die Stelle Planeten durch die Suche nach transit-Veranstaltungen—sehr schwache dips in starlight, die auftreten, wenn ein planet Geschwindigkeiten um seinen Zentralstern in unserer Sichtlinie. Wenn Astronomen abgebildet W1906+40 mit Kepler, bemerkten Sie eine periodische Bad im starlight, aber es hat nicht so aus wie ein planet, den wir je gesehen hatte.

Auf den ersten, Astronomen dachte, Sie waren auf der Suche auf ein sonnenfleck—eine region erhöhte magnetische Aktivität auf der sternoberfläche. Aber follow-up Infrarot-Beobachtungen mit dem Spitzer-Teleskop offenbart etwas viel seltsamer: eine kolossale, bewölkt Sturm, bestehend aus winzigen mineralische Partikel.

Gesponsert

“Wir wissen nicht, ob diese Art von Stern Sturm ist einzigartig oder gemeinsam, und wir wissen nicht, warum es bestehen bleibt, so lange,” sagte John Gizis von der University of Delaware, Newark, führt der Autor auf ein neues Papier beschreibt die zu finden. Um zu beginnen, diese Fragen zu beantworten, Gizis und seine Kollegen nun mit Kepler und Spitzer auf die Jagd nach anderen stürmischen Sternen.

Es ist einer jener unerwarteten Entdeckungen, die unterstreicht, wie vielfältig die kosmische Landschaft ist—und dass wir nirgendwo annähernd zu verstehen, alle seine Geheimnisse.

[Lesen Sie ein pre-print der Studie auf arXiv h/t NASA]

Folgen Sie dem Autor @themadstone

Top: Künstlerische Darstellung von star W1906+40, mit einer dunklen, stürmischen region dargestellt an der Spitze. Image Credit: NASA / JPL-Caltech