Apple stellt den Verkauf seiner Technologie in der Türkei ein

12

Wann es wieder aufgenommen wird, ist nicht bekannt Im Internet sind Informationen aufgetaucht, dass es derzeit unmöglich ist, im türkischen Apple-Online-Shop etwas zu kaufen. Diskutieren Sie Apple hat den Verkauf seiner Geräte in der Türkei eingestellt

Und wenn auf den ersten Blick alles normal ist, ändert sich nichts auf der Seite, in der Tat ist es das nicht. Es reicht aus, wenn Sie versuchen, ein Gadget in den Warenkorb zu legen, und die Plattform lässt Sie dies nicht zu.

Laut unseren Kollegen von 9to5Mac ist der Grund dafür der Wirtschaftskrise in der Türkei. Nach den neuesten Daten erreicht die Inflationsrate im Land derzeit 20% – in einem gestrigen Preis ist die lokale Währung um 15% gefallen.

Apple hat den Verkauf seiner Geräte in der Türkei eingestellt

Beachten Sie, dass die Lira seit 2018 einen stabilen negativen Trend aufweist. Dies mag nicht zuletzt an geopolitischen Spannungen in den Beziehungen der Türkei zum Westen liegen.

Derzeit gibt es keine Informationen darüber, wie lange Apple den Einkauf seiner Waren im Land einschränken will.

Quelle: 9to5Mac