Das Flaggschiff Huawei P50 geht zum ersten Mal seit der Ankündigung im Juli in den Verkauf

21

Die Verzögerung ist nicht zuletzt auf Probleme aufgrund von US-Sanktionen zurückzuführen. In diesem Jahr hat Huawei erhebliche Probleme mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Flaggschiff-Smartphones. Zunächst kündigte das Unternehmen die P50-Linie nicht wie üblich im Frühjahr an, sondern erst im Juli. Verkauf zum ersten Mal seit der Ankündigung im Juli “alt =” Das Flaggschiff Huawei P50 geht zum ersten Mal seit der Ankündigung im Juli in den Verkauf “Das Flaggschiff Huawei P50 geht zum ersten Mal seit der Ankündigung im Juli in den Verkauf /> < p class =" jsx-4247481572 "> Jetzt, ein paar Monate später, geht das Huawei P50 endlich in den Handel. Zwar sprechen wir immer noch nur über den chinesischen Markt, aber angesichts der spürbaren Verzögerungen sieht auch das nach einem Erfolg aus.

Das Gerät wird verfügbar sein alle in China ab den nächsten Wochen – ab 29. September. Gemeldet von MyDrivers. Zwei Smartphone-Konfigurationen stehen zum Kauf zur Verfügung: 8/128 GB für 695 US-Dollar (50,5 Tausend Rubel) und 8/256 GB für 770 US-Dollar (56 Tausend Rubel).

 Das Flaggschiff Huawei P50 geht zum ersten Mal seit der Ankündigung in den Verkauf im Juli

Denken Sie daran, dass das Huawei P50 auf dem “abgespeckten” Snapdragon 888-Chip ohne basiert Unterstützung für 5G-Netze. Sein OLED-Display misst 6,5 Zoll und hat eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Das Telefon hat einen 4100 mAh Akku, 66 W Schnellladen wird unterstützt. Die Hauptkamera wird durch ein Triple-Modul repräsentiert: 50, 13 und 12 Megapixel. Gleichzeitig läuft auf dem Gerät HarmonyOS 2.1.