Wie man künstliches Fleisch noch mehr wie ein richtiger

7

Heute das künstliche Fleisch wird immer beliebter (wenn auch bisher weitgehend experimentell) der Art der Nahrungsmittel. Es gibt einige Firmen, die ganz erfolgreich beherrschen die Technologie der Herstellung von künstlichem Fleisch und sogar verwenden Sie beim erstellen von Frikadellen für Burger. Vor kurzem in diesem Rennen traten und unsere Landsleute. Aber im Moment haben künstlichem Fleisch gibt es ein Problem — seine textur ist immer noch weit vom ideal entfernt.

Künstliche Fleisch wird immer mehr wie ein richtiger

Als künstliche Fleisch unterscheidet sich vom natürlichen

Wenn Sie versuchen, möglichst eine Vereinfachung der Technologie der Herstellung von künstlichem Fleisch, dann passiert in etwa Folgendes: die Wissenschaftler nehmen die Muskelzellen der Tiere und legte Sie in den Bioreaktor — Kapazität, unterstützt wo die optimalen Bedingungen für das Wachstum und die Vermehrung von Zellen. Im Labor angebaut werden können eine beliebig große Anzahl solcher Zellen, jedoch die Beschaffenheit von Fleisch verleihen nicht nur die Zellen, sondern auch die Muskelfasern, um die Sie «akkumulieren».

Derzeit ist das Fleisch der Tiere hat in seiner Zusammensetzung ein Skelett aus groben Fasern, wodurch das Fleisch und hat seine Eigenschaften. Etwas ähnliches wollen die Forscher rekonstruieren und im Labor, so wie die textur der künstlichen Fleisch sieht immer noch sehr unnatürlich.

Wie berichtet die Redaktion der Zeitschrift Nature, unter Berufung auf die ähnliche Thesen, Wissenschaftler an der School of Engineering and Applied Sciences der Harvard University verwendet ein Prozess, bekannt als «Rotations-Jet-Stream Spinnen» für die Erstellung von Nanofasern aus für sichere Lebensmittel Gelatine. In der Tat ist es биопринтер, die «flechten» zu druckende Material. Mit Hilfe der Inkjet-Technologie Spinnerei schufen die feinen Fasern aus Gelatine, die als Ersatz межклеточному Substanz dieses Muskel-Gewebe und Rahmen für die Muskelzellen.

Lesen Sie auch: bis Zum Jahr 2022 künstliche Fleisch wird billiger gewöhnlichen

Wenn die Muskelzellen von Kaninchen und Kühe wurden in der Folge werden in Bioreaktoren mit dort angeordneten künstlichen Muskelfasern, diese Zellen auf den Fasern verankert und begannen sich zu vermehren, schließlich bilden Sie das Fleisch mit Faserstruktur und textur, ähnlich wie bei echten Fleisch. Und wie fühlen Sie sich über das künstliche Fleisch? Schreiben Sie darüber in unserem Chat in Телеграм.

Künstliches Fleisch, gezüchtet von Wissenschaftlern (oben) und Kaninchenfleisch (unten)

Die mechanischen Tests bestätigten, dass die resultierende Fleisch aus der Retorte ist sehr ähnlich der heutigen. Allerdings ist es noch nicht ganz. Wissenschaftler behaupten, dass im normalen Fleisch Fasern viel mehr, als in dem, was Sie haben.

Obwohl kultivierte und Natürliche Produkte hatten eine vergleichbare textur, natürlichen Fleisch enthielt mehr Muskelfasern, was bedeutet, dass Sie waren reifer, sagt der Hauptautor der Studie, Dr. Harvard University Luke McQueen. Die Reifung der Muskel-und Fettzellen im Reagenzglas ist immer noch ein sehr großes Problem, das erfordert eine Kombination von fortschrittlichen Quellen von Stammzellen, Rezepturen zum erstellen von Nährmedien, die Entwicklung von essbaren Gerüsten, wie unser sowie Leistungen in den Methoden der Verbesserung der Bioreaktoren. Letztlich glauben wir, dass es möglich ist, Fleisch zu entwickeln, jede mit einer beliebigen textur, Geschmack und anderen Eigenschaften.

Trotz der Recht große Fortschritte bei der Schaffung von künstlichem Fleisch, haben Wissenschaftler noch eine Menge Arbeit. Insbesondere im Moment nicht ganz bequem ist die Technologie der Produktion, ebenso wie Fasern und Muskelzellen muss separat angebaut werden, und dann kombinieren Sie in einem Bioreaktor. Wenn es gelingt, die Entwicklung von Technologien für den Anbau von allen Komponenten «in einem Bottich», dann wird es ein echter Durchbruch.