Hat Meine Smartwatch Schlaf-Tracker Eigentlich Alles Tun?

3

Article preview thumbnail

Können Sie Sterben An Schlaf-Entzug?

Die kurze Antwort? Ja, totaler Schlafentzug kann fast sicher Sie zu töten. Was weniger…

Lesen Sie mehr Lesen

Schlaf-Forscher sind sich einig, dass die meisten Erwachsenen brauchen sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht zu bleiben bei guter Gesundheit. Studien zeigen auch, dass wir benötigen einen qualitativ hochwertigen Schlaf, was bedeutet, dass das einschlafen relativ schnell, tief und fest schlafen durch die Nacht, und verbringt die meiste Zeit, dass wir uns im Bett schläft.

“Wenn Sie sich bewegen eine Menge, Sie sind sehr unwahrscheinlich, zu schlafen.”

Frühe Versionen von Fitbit (sowie zwei der aktuellen Modelle, Fitbit Inspirieren und Fitbit Ace 2) konzentrierte sich auf die Bereitstellung dieser Art von grundlegenden Schlaf-Informationen mit einem tri-axialen accelerometer Messen die Bewegung des Handgelenks, nach oben und unten und von Seite zu Seite, wie Sie Ruhe. Als Fitbit Schlaf führen Wissenschaftler Conor Heneghan es ausdrückte, “wenn Sie sich bewegen eine Menge, Sie sind sehr unwahrscheinlich, zu schlafen.”

Es ist einfache Logik—und in der Tat, die gleiche Allgemeine Methode wird Häufig verwendet, um die klinische Forschung, wo die Patienten tragen einen so genannten actigrapher zu verfolgen Ihrem Handgelenk Bewegung, während Sie schlafen. Wissenschaftler verwenden dann algorithmen zu übersetzen, dass Bewegung in die Grundlagen der Schlaf – /wach-Muster. A 2011 Bericht festgestellt, dass bei gesunden Menschen, klinische actigraphy Geräte waren in der Lage, richtig zu identifizieren den tatsächlichen Schlaf, wie der Schlaf zwischen 87 und 99 Prozent der Zeit.

Ich konnte Sie nicht finden, eine ähnliche Abschätzung für die Genauigkeit der Akzelerometer-basierte smartwatches, aber Studien zeigen diese Geräte oft günstig im Vergleich zu Ihren klinischen Kollegen, nach einem Bericht veröffentlicht Anfang dieses Jahres. “Insgesamt sind Sie nicht so sehr unähnlich standard actigraphy”, sagt Massimiliano de Zambotti, ein wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Human Sleep Research Program an SRI International und führen Autor auf, dass die Beurteilung.

“Ein großer Fehler von allen [Bewegungssystem] Geräte: Sie sind vorausgesetzt, es ist keine Bewegung des Handgelenk, außer für die person, die ihn trägt.”

Wo alle motion-basierten Schlaf-Tracker zu kurz, in Ihrer Fähigkeit zu erkennen, aufwachen: Nach Zambotti, die meisten Geräte nur Holen Sie es richtig über die Hälfte der Zeit. Das ist, weil diese Geräte davon ausgehen, dass eine person lügt ganz still eingeschlafen ist, und jeder, der je hatte eine Nacht der Schlaflosigkeit weiß, dass das nicht unbedingt wahr. Aufgrund dieser Einschränkung, Beschleunigungsmesser-basierte Schlafverhalten tendenziell zu überschätzen, eine person die gesamte Zeit eingeschlafen, nach 2016 eine überprüfung Papier.

Rebecca Spencer, ein Neurowissenschaftler an der University of Massachusetts Amherst, der studiert hat, die Zuverlässigkeit von Bewegung-basierte Schlaf-Tracker, darauf hingewiesen, dass Sie können auch dazu verleitet werden, eine schlafende person ist eigentlich wach, wenn, sagen wir, die sleeper, im Bett liegend, mit einem jumpy Hund oder restless-partner.

“Ein großer Fehler von allen [Bewegungssystem] Geräte: Sie sind vorausgesetzt, es ist keine Bewegung des Handgelenk, außer für die person, die ihn trägt,” Spencer sagte.

Noch, Spencer fühlte, dass für gesunde Erwachsene, die Allgemeinen trends in wie viel Sie schlafen könnte, werden genau aufgezeichnet mit einem Beschleunigungsmesser. So hat Andrew Kubala, ein Doktorand an der University of Pittsburgh, die vor kurzem führte eine Studie zum Vergleich von sechs kommerziellen smartwatches zu einem actigraph.

“Für den Allgemeinen Verbraucher, wenn Sie daran interessiert sind, in Ihrem Schlaf-Muster, ich sehe kein Problem mit dem Kauf eines [kommerziellen] zu überwachen”, sagte er. “Und Sie werden eine gute Schätzung für den Schlaf.”

Aber insgesamt Schlaf ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es darum geht, zu verstehen unsere Schlummer. Das ist, warum die neueren Modelle von Fitbit und anderen smartwatches Kabelbaum mehr Daten, einschließlich Herzfrequenz, der Aufschluss über die gesamte Schlaf-Zyklus.

Die Schlaf-Zyklus

Schlaf ist weit mehr als eine nächtliche Unterbrechung des Bewusstseins. Während wir immer diese z ‘ s, die Gehirn und Körper tut eine Menge, mit dem Fahrrad durch vier verschiedene Schlafstadien, wie eine person bewegt nach oben und unten zwischen vier Stockwerke eines Hauses.

Drei dieser Stufen sind die Typen des non-rapid eye movement (non-REM) – Schlaf, der Schlaf Wissenschaftler haben ziemlich einfallslose Namen genannt NREM 1-3 (oder einfach nur N1-N3). In diesen Schlafphasen, Puls, Atmung und Gehirnwellen allmählich langsamer fallen, wie Sie in ein tiefer und tiefer Schlummer.

Die N1 und die N2-Stadien sind, was Fitbit bezieht sich auf als “leichten Schlaf”, und zusammen Sie sind verantwortlich für die meisten unserer Schlaf auf einer typischen Nacht. Die N3-Stadium, auch bekannt als “slow-wave-sleep” unter den Forschern oder “deep sleep” in deinem Fitbit-app, Konten für einen kleineren Teil Ihres gesamten Schlaf, aber Wissenschaftler halten es für wichtig, ausgeruht am nächsten Tag.

Dann gibt es den REM-Schlaf. Während dieser Phase, eine person, die Augen bewegen sich hin und her, schnell, Ihre Herzfrequenz und Blutdruck zu erhöhen, Ihre arm-und Bein-Muskulatur vorübergehend gelähmt, und Ihre Gehirn-Aktivität wird mehr ähnlich zu dem, was gesehen wird, im Wachzustand. Dies ist das schlafstadium, in dem wir wahrscheinlich zu träumen. Die Forschung deutet darauf hin, dass REM-und Tiefschlaf zusammen spielen eine wichtige Rolle in der gedächtniskonsolidierung und-Stabilisierung.

Was klar über all diesen Studien ist, dass Fitbit Schlaf staging-Daten, am besten, fuzzy approximation.

Der gold-standard für die Zuordnung dieser Schlafstadien ist eine Technik, bekannt als polysomography, wo die Gehirnströme, Muskelaktivität und die Augenbewegungen aufgezeichnet werden, während der Nacht in einem Labor, durch Platzierung der Elektroden alle über den Körper einer person. Zwei oder mehr professionelle Torschützen Blick auf die daraus resultierenden Daten, manuell-score die verschiedenen Schlaf-Phasen, und übernehmen Sie die Daten als gültig, wenn Sie überschreiten eine bestimmte Schwelle der Vereinbarung (oft um rund 90 Prozent).

Fitbit kann natürlich nicht Sinn Ihre Gehirnwellen. Stattdessen verwendet es algorithmen, die Daten zusammenzuführen, die auf Bewegung und Herzfrequenz, sowie demografische Informationen wie Alter und Geschlecht (Eingabe in der app, wenn Sie einrichten möchten Ihre Fitbit) zu approximieren, die Ihren nächtlichen Schwingungen zwischen den verschiedenen Stufen. Nach einem Fitbit-finanzierten Studie, veröffentlicht im Jahr 2017 wird der tracker die algorithmen Stimmen mit polysomography rund 70 Prozent der Zeit für Licht-und REM-Schlaf und 60 Prozent der Zeit für tiefen Schlaf.

Screenshot of a nightly hypnogram on my Fitbit app. Wow, look how much I slept! Screenshot eines nächtlichen hypnogram auf meinem Fitbit-app. Wow, schauen, wie viel ich geschlafen!Screenshot: Maddie Stein

Eine unabhängige Validierungsstudie auf der Fitbit Charge 2, geführt von de Zambotti SRI, kam zu ziemlich ähnlichen Ergebnissen: Die smartwatch vereinbart mit polysomography 80 Prozent der Zeit auf das Licht zu schlafen und 75 Prozent der Zeit im REM-Schlaf, aber die beiden sahen nur 50 Prozent Zustimmung auf den Tiefschlaf. Über die wenigen veröffentlichten Studien, die von der jury auf, ob Fitbit-algorithmen über – oder unterschätzen, deep sleep, oder ob es keine solche Neigung (wie die Firma sagt Studie).

Was klar über alle von dieser Forschung ist, dass Fitbit Schlaf staging-Daten, am besten, fuzzy approximation. Zu Zilu Liang, ein Forscher an der Kyoto University of Advanced Science, Studien-consumer-wearables und digital health metrics, das ist keine überraschung.

“Wir haben zu Messen, eine Menge von bio-Signale zu verstehen Schlaf-Phasen”, sagte Sie. “Fitbit hat nur zwei Quellen von Informationen,” Bewegung und Herz-rate. “Ich glaube nicht, dass diese beiden Quellen sind ausreichend genau ableiten Schlaf-Phasen.”

Aber für die Durchschnittliche person, die Genauigkeit dieser Daten sollte eigentlich keine Rolle. Das ist, weil es keine wissenschaftlich fundierten optimal für Schlaf-Architektur, das heißt, die Menge und Organisation der verschiedenen Stufen. Ein 2017 meta-Analyse, die sah fast 300 Studien, Empfehlungen über die Qualität des Schlafs hatte nur zwei “Konsens-Ergebnisse”, wenn es um den Schlaf-Zyklus: jener für Erwachsene, zu viel REM-Schlaf (mehr als 40 Prozent der Gesamtzahl), die ist wohl schlecht, und immer nur sehr wenig Tiefschlaf (weniger als 5 Prozent der Gesamtsumme) ist wahrscheinlich auch schlecht.

“Wir haben wirklich nicht eine genaue Weg, um zu Messen, Schlaf brauchen, geschweige denn zu Messen, wie viel von einer bestimmten Phase erforderlich ist,” Spencer sagte.

Michael Grandner, Direktor der Schlaf-und Gesundheits-Forschungs-Programm an der University of Arizona und ein Schlaf-Experte von Fitbit ist das advisory board, beschrieb die Schlaf-staging-Daten als “ballpark” und sagte, es soll Leute geben, “ein Fenster in, was Los ist unter der Haube.”

“Wenn Sie das Gefühl, Sie sind nicht gut schlafen, gibt es Ihnen einige Objektive Anzeichen dafür, dass Sie sind nicht verrückt,” sagte er. Allerdings betonte er, dass die Daten nicht verwendet werden, um sich selbst zu diagnostizieren, und, dass, wenn Sie wirklich beunruhigt durch das, was Sie sehen, ist die beste Vorgehensweise ist, um “gehen Sie sprechen ein Schlaf-Spezialist.”

The sleep staging data is fuzzy, but if you’re going to look at it, it’s probably better to look at your averages than worry about night-to-night variation. Die Schlaf-staging-Daten ist fuzzy, aber wenn du gehst, um es zu betrachten, es ist wahrscheinlich besser, einen Blick auf Ihre Mittelwerte als die sorgen über Nacht-zu-Nacht-Schwankung.Screenshot: Maddie Stein

Während die Wissenschaft des Schlafes weiter zu entwickeln, was einer durchschnittlichen smartwatch-Träger, um all diese Informationen? Wenn Sie ein gesunder Erwachsener sind und Sie nicht leiden unter einer Schlafstörung, kann man wohl darauf Vertrauen, Ihre Fitbit zu tun einen ziemlich guten job-tracking Ihre insgesamt schlafen die meiste Zeit. Wenn das Gerät Wild aus, du wirst es wissen: Zum Beispiel, eine Zeit, die ich wach lag fast die ganze Nacht, und mein Fitbit, betrogen durch meine offensichtliche Leblosigkeit, sagte mir, dass ich sieben Stunden geschlafen.

Wenn es darum geht, mehr feinkörnige schlafen staging-Daten, Fokus auf den big-picture-trends in Ihre Fitbit-app: Sind die Muster über die Zeit konsistent? Wie sieht Ihre Daten, vergleichen Sie mit anderen in Ihrem Alter/Geschlecht? Beachten Sie, dass diese Daten eine Annäherung, erstellt durch einen proprietären Algorithmus, der könnte sich ändern, jederzeit. Das gilt insbesondere für den brand-neuen “Schlaf-score” – Funktion, einem 0-100-ranking Fitbit tritt bereits jetzt Ihren nächtlichen Schlaf und die das Unternehmen sagt, die basierend auf Ihrer Herzfrequenz, Zeit, schlafen, schlafen staging-Daten. Gefragt, wie aussagekräftig diese Zahl ist, Grandner sagte einfach nur: “das wird die Zeit zeigen.” Und denken Sie daran, dass nicht sogar der Welt top-Schlaf-Forscher können Ihnen sagen, was ist “optimal” oder ” normal—also, wenn Sie sich wohl fühlen, sind Sie wahrscheinlich!

Wenn auf der anderen Seite, fühlen Sie sich beschissen und der smartwatch startet die Registrierung, eine Veränderung in Ihrem Schlaf-Muster, der beste Kurs der Aktion ist es, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Kommerzielle Schlaf-Tracker, nachdem alle, nicht für medizinische Geräte.

Nicht einmal die weltbesten Schlaf-Forscher können Ihnen sagen, was ist “optimal” oder “normal”.

Ideal, in einer Welt besessen von Produktivität, Tracker können uns helfen, alle zahlen mehr Aufmerksamkeit auf unser schlafen und darüber nachdenken, wie es zu verbessern. Aber wenn Sie fühlen, wie Sie mit der überwachung Ihrer Metriken belastet Sie mehr, als es hilft, versuchen sich die smartwatch aus für ein paar Nächte. Vielleicht wirst du besser schlafen zu wissen, Sie werden nicht benotet, die auf Sie in den morgen.

Teilen Sie Diese Geschichte