Der neue mars-Rover der NASA «mars-2020» gesammelt und geht in die aktive Phase der Prüfung

15

Der neue mars-Rover der NASA, der sich im Sommer auf dem Roten Planeten zum Jahr 2020, im Moment läuft die aktive Phase der Prüfungen und Tests. Wie berichtet das Portal Space.com Spezialisten Jet Propulsion Laboratory der NASA (JPL) vollständig gesammelt und durchgeführten Tests-Kompatibilität eine spezielle Kapsel, in der der Rover fliegt zu unserem планетарному Nachbarn. Während der Landung auf dem mars zu neuen eigenständigen wissenschaftlichen Labor, wie sein Vorgänger «Curiosity», приземлившемуся auf dem Roten Planeten im Jahr 2012, haben erleben Sie die «7 Minuten des Schreckens».

Für die Vorbereitung des Rovers zu diesem auf eine harte Probe, Wissenschaftler verbringen einen zuverlässigen «Styling» die gesamte wissenschaftliche Ausrüstung und sorgfältig zu prüfen, ob es richtig ist, angepasst buchstäblich jeden Bolzen und Rädchen. Der neue mars-Rover und «Curiosity» haben ähnliche Chassis und Rahmen, jedoch Landrover, der sich auf dem mars im Jahr 2020, mit anderen wissenschaftlichen Instrumenten.

«Die Verlegung ist ein sehr wichtiger Teil der Vorbereitung der Mission. Egal, wie gut unsere Computer-Modell, müssen wir sicherstellen, dass alle ausgestanzten Löcher übereinstimmen und es passt alles so wie es sein sollte», kommentiert David Грюэль, Koordinator Montage, Test und Inbetriebnahme der Mission «mars-2020» aus dem Jet Propulsion Laboratory.

«Es ist ein tolles Gefühl, wenn man sieht, was alles gesammelt und wartet auf die weitere Vorbereitungsphase, die schließlich dazu führen, dass Landrover bringen auf der Startrampe in Cape Canaveral und gehen auf dem mars im Juli des nächsten Jahres».

Für den Prozess der Styling-Spezialisten von JPL verwenden ein echter mars-Rover und sein «Doppelgänger», fast eine exakte Kopie, mit deren Hilfe vor der Montage und Installation dieser Anlagen überprüft ob es richtig ist, miteinander übereinstimmen um alle Details.

Während der letzten Reihe von Kontrollen über die Ingenieure festgestellt Rover-doppelt-den oberen Teil des Abstiegs-Modul. Sicherstellen, dass alle öffnungen einander entsprechen, haben Experten festgestellt und dann den unteren Teil, die zu schützen wird ein echter mars-Rover beim Eintritt in die Atmosphäre des roten Planeten. Dann haben die Wissenschaftler herausgefunden ein spezielles nasal Kegel, speziell fur den Schutz des Blocks fallschirmsystem Rover «mars-2020» beim betreten des Geräts die Atmosphäre des Planeten. In der letzten Phase des Abstiegs des Apparates Kegel trennt, so dass парашютам sanft landen mars-Rover auf der Oberfläche.

Weiter Raumsonde für akustische Tests geliefert wurde in einer speziellen Zone Prüfung auf Umgebungsverhältnisse. Es modelliert verschiedene Extreme Umgebungsbedingungen, denen der Rover ausgesetzt sein wird bei seinem Start und Landung. Im Rahmen der letzten Prüfung der Wissenschaftler testen, wie die Schallwellen und Vibrationen wirken sich auf die mars-Rover während des Starts und der Landung.

Nach Abschluss dieser Prüfungen Wissenschaftler testen die Integrität der Konstruktion des Apparates. Bei einer erfolgreichen überprüfung, der Rover eine Woche steckten in термовакуумную Kamera, in dem die Bedingungen simuliert kosmischen Umgebung, in denen die Rover «mars-2020» müssen sich verpflichten, sieben Monate bei seinem Flug zum roten Planeten. Dann folgt noch eine überprüfung auf die Integrität der Konstruktion und Zuverlässigkeit aller verbindungen. Nach Abschluss der thermischen Prüfung in der Vakuumkammer montiert das Gerät wieder zurück in die Montagehalle, wo es wieder zerlegen, um weitere Kontrollen durchzuführen und Nacharbeiten.

«Die Vorbereitung dieser Mission nicht für eine Minute zu stoppen. Solange die Rakete «Atlas» sich von der Oberfläche der Startrampe in Cape Canaveral und nicht sendet unser Rover zum mars im Juli 2020, werden wir ständig etwas zu sammeln, zu prüfen und zu modifizieren», erklärt Грюэль.

Eine solche sorgfältige Vorbereitung des neuen Rovers ist durchaus gerechtfertigt, denn auf Rover «mars-2020» wird beauftragt, die ein sehr ehrgeiziges Ziel – zu finden auf dem mars Leben. Sein Vorgänger «Curiosity» während seiner Arbeit auf dem roten Planeten finden könnte, viele Hinweise auf Ihre Existenz in der Vergangenheit (Sie wurden Partikel Wasser, organische Moleküle und Methan), aber selbst der «Curiosity» sind nicht geeignet für eine effektive Suche nach Leben. Darüber hinaus, mit Hilfe der Rover «mars 2020» geplant ist eine Sammlung von Proben mars-Boden, die im Rahmen der nachfolgenden Missionen wird davon ausgegangen, zur Erde zu bringen für die weitere Analyse.

Diskutieren Sie die Nachrichten können Sie in unserem Telegramm-Chat.