Was passiert, wenn Russland beendet die Verbindung zum weltweiten Internet: die Meinung aus dem Ausland

19

Bei der weltweiten Internet-Infrastruktur keine zentrale Behörde. Damit es funktioniert, jeder verlässt sich auf alle anderen. In der Folge ist die Globale Verflechtung Seekabel, Satelliten und anderen Technologien, die die Welt verbinden, die oft ignoriert die nationalen Grenzen auf der Karte. Um eine Verbindung zum Netzwerk aufrechterhalten, viele Länder müssen sich auf Geräte, die sich außerhalb Ihrer eigenen Grenzen und der Kontrolle.

Land-Staat in regelmäßigen Abständen versuchen, verstärken die macht über Ihren Besitz dem Internet, was kann dazu führen, dass Stromausfälle. Zum Beispiel, im vergangenen Monat die Regierung der Demokratischen Republik Kongo hat Ihre Internet während der umstrittenen Präsidentenwahl. Russland will jetzt auch prüfen, ob Sie vom Rest der Welt trennen — und die Rechnung bereits erfolgreich die erste Anhörung. Aber Russland ist viel mehr der demokratischen Republik Kongo, und die Infrastruktur ist es viel schwieriger. Schneiden Sie sich es wäre nicht so einfach, und wird viele unvorhergesehene Konsequenzen. Jedenfalls, selbst dieses Projekt zeigt, wie verwirrend und stark das Internet im Allgemeinen.

Aber mal sehen, was denken über diese Initiative über den Ozean.

Russland wird von Internet: was denken im Westen?

«Bisher sahen wir nur das, was aus dem Internet sehr viel schwieriger, wenn Sie bereits gebaut stabile Internet-Infrastruktur», sagt Andrew Sullivan, CEO der Internet Society, eine gemeinnützige Organisation, die fördert die offene Entwicklung des Internets.

Wie bekannt wurde, hat die russische «Test» aus dem Internet wird Teil des neuen Gesetzentwurfes, der vom Parlament im Dezember. Die Rechnung erfordert, dass Internet-Provider des Landes zur Gewährleistung der Unabhängigkeit des Runets. Das Reglement schreibt vor, dass die Verfügbarkeit bei einem Online-Anbieter von technischen Mitteln zum trennen vom Rest der Welt und die Umleitung von Internet-Verkehr durch Wechselstuben, verwaltete Roscomnadzor, der Russischen Aufsichtsbehörde für Telekommunikation und Medien. Unser Land will prüfen Unabhängigkeit des Runets zum 1. April — so meinen die Beamten — obwohl das offizielle Datum ist noch nicht installiert, und das neue Reglement nicht angenommen. Es scheint zweifelhaft, dass weniger als zwei Monate Zeit zur Vorbereitung.

Das Internet wurde erfunden in den Vereinigten Staaten, und US-Unternehmen derzeit die Kontrolle über einen Großteil der Infrastruktur, die es unterstützt. Vielleicht will Russland nur erhalten mehr Autonomie in Bezug auf Рунету, doch Russlands Präsident Wladimir Putin könnte auch versuchen, Muskeln Kraft des Landes im Bereich der Cyber-Kriegsführung oder Stärkung der Zensur von Informationen im Internet, zugänglich für die Bürger. Obwohl die Motive im Westen sind unklar, offensichtlich ist Russland seit Jahren bereitete sich auf größere Unabhängigkeit im Internet. Eigentlich zum ersten mal die Trennung vom globalen Netzwerk angeboten, noch im Jahr 2014.

Der Prozess selbst bleibt kompliziert. “Kurz gesagt: Russland müssen zwei Dinge tun: sicherstellen, dass die Inhalte, die auf der Suche nach Russen tatsächlich irgendwo im Land; und sicherzustellen, dass das ROUTING und den Austausch von Informationen in einem Land auftreten”, sagt Nicole Старосельский, Professor an der New York University und Autor von ‘The Undersea Network’. Russland vor kurzem versuchte провернут beides. Im Jahr 2014 wurde ein Gesetz verabschiedet, der forderte, dass Firmen, welche persönlichen Daten über Bürger Russlands, speichern Sie Sie im inneren des Landes. Websites, die sich weigerten Anforderung zu erfüllen, wie Z. B. LinkedIn, gesperrt wurden. Auch im Land entwickelt ein eigenes Alternatives Domain name System, so dass der Zugriff auf Internet-Datenverkehr und Routen ihn Russland kann nun selbst.

Doch egal, wie viele in Russland vorbereitet haben, auf unvorhergesehene Probleme fast sicher entstehen, wenn ein Land versucht, sich von dem Rest der Welt. «Ich bin absolut sicher, dass es so sein wird. Die zugrunde liegende Infrastruktur, das vielleicht nicht aufhören, aber es ist ein Risiko, das Sie nehmen», sagt Paul Барфорд, Professor für Computernetzwerke an der Universität von Wisconsin-Madison. Internet Service Provider schwierig, genau zu wissen, wie Sie abhängig von der jedes Element der Infrastruktur außerhalb Ihrer Grenzen. «Aufgrund der Komplexität auf allen Ebenen des Protokollstapels, irgendwo auftreten können katastrophale Ausfälle», sagt Барфорд.

Auch wenn die Katastrophe nicht passiert — wie Banken, Krankenhäuser und Luftfahrt fortgesetzt wird — fallen können viele Webseiten. Für die meisten Web-Seiten verwendet mehrere Server, die angeordnet sind, in verschiedenen teilen der Welt. Z. B. News-Website können abhängig von den cloud-Servern von Amazon Web Services, Google und analytischer Plugin für die Kommentare Facebook, und alle von Ihnen sind außerhalb Russlands. «Jede Webseite besteht aus tausenden von verschiedenen Dingen. Wenn die Website funktioniert in Russland, müssen Sie wissen, wo alles erscheint ihm», sagte der Experte Andrew Bloom.

Was ist mit allen anderen? Obwohl die USA kaum betroffen, wenn Russland schließt die Zugang zu einem globalen Netzwerk, die überprüfung kann Probleme verursachen in anderen Ländern, die darauf abzielen, den Verkehr durch das Land.

Versucht zu bauen völlig eigenständig Internet, nach Meinung der westlichen Beobachter, die Russland in der Tat schafft mehr als schwach. Globale Internet funktioniert so gut, weil der Verkehr es gibt viele Umwege — es ist schwierig, vollständig zu verhindern, dass Informationen an Ihr Ziel. Zum Beispiel, wenn Sie zwischen Europa und den USA brechen U-Boot-Kabel, die Nachricht erreicht Frankreich einen anderen Weg. Russland will ein System aufzubauen, in dem Sie in der Lage zu berücksichtigen, die Alternative Wege und nach Belieben überdecken.

«Es ist ein Versagen der Netzwerke. Dieses ist ein neuer Entwurf, die die russische Teil des Internets ist weniger zuverlässig», sagt Sullivan. «Wenn Sie das System so entwerfen, dass Sie sich ausschalten, dann ist dieses System in der Lage, zu trennen, durch Zufall».

Wie Sie denken, wird zugunsten Russlands Trennung vom weltweiten Netz? Erzählen Sie uns in unserem Chat in Телеграме.