Besitzer von Gestohlenen 400 Jahre Alten Bonsai im Wert von $90,000 Fleht auf Facebook: “Sind Sie Geben Sie Genug Wasser?’

25

Foto: Ian Forsyth (Getty)

Ein paar, das wurde ausgeraubt von mindestens $118,000-Wert des kostbaren Gartenbau-Raritäten hat ein Plädoyer für den Dieb: Wasser die Bäume.

Bonsai Meister Seiji Iimura—wer hielt einen Garten in der Saitama-Präfektur außerhalb von Tokio—ausgeraubt wurde von sieben kleinen bonsai-Bäumen geschätzt rund 13 Millionen yen, berichtet CNN.

Der Diebstahl ereignete sich dem vernehmen nach über mehrere Nächte im Januar. Der botanische Banditen berichten zufolge suchte die Bäume mit dem meisten Wert, und rupfte Sie aus rund 3.000 Bäume über das 12.000-Hektar großen Garten.

Fuyumi Iimura, die Frau des bonsai-Meister, sagte CNN, dass ein Baum mehr Wert war als 10 Millionen yen oder $90,000. Es war angeblich eine 400-jährige shimpaku Baum, der Meister hoffte, geben Sie in einem Wettbewerb bald.

“Wir behandelten diese Miniatur-Bäume wie unsere Kinder”, Fuyumi Iimura sagte CNN. “Es gibt keine Worte, um zu beschreiben, wie wir uns fühlen. Es ist so, als hätten Sie Ihre Gliedmaßen lopped off.”

Seiji Iimura wird in der fünften generation in einer Reihe von bonsai-Meister. Seine Frau sagte CNN, dass die shimpaku erworben hatte vor rund 400 Jahren von einem Berg. Über Jahrhunderte war die Familie kultiviert den Baum in seiner jetzigen geschrumpften form—rund 3,2 Meter hoch und 2,3 Meter breit.

Fuyumi Iimura sagte CNN, dass bonsai-Meister finden manchmal Ihre gestohlenen Bäume auf social media, aber nur selten bekommen die Pflanzen wieder. Mit wenig Hoffnung in das abrufen der Baum, Sie wollen zumindest die neuen Besitzer kümmern sich um Sie sofort.

Die Iimuras gebucht haben, über die fehlenden Baum auf Facebook, Fragen, für Informationen über seinen Verbleib. Fuyumi schrieb auch einen Beitrag auf Facebook, und sagte, Sie hob den bonsai wie Ihr eigenes Kind. Bezugnehmend auf wer hat den bonsai, fragt Sie der Baum: “sind Sie geben Sie genug Wasser?”

“Ich will, dass wer auch immer nahm der Bonsai, um sicherzustellen, dass Sie gegossen werden. Der shimpaku lebten vor 400 Jahren,” Fuyumi Iimura sagte CNN. “Es braucht Pflege und kann Sie nicht überleben eine Woche ohne Wasser.”

[CNN]

Teilen Sie Diese Geschichte