Biologie-Labor-Streifen James Watson, der Alle Ehrentitel Nach ‘Verwerflich’ Rasse Bemerkungen

18

James Watson im Jahr 2015 die Datei Foto.Foto: Ivan Sekretarev (AP)

Das Cold Spring Harbor Laboratory (CSHL) beraubt hat James Watson, der 90-jährige mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Wissenschaftler berühmt für die Bestimmung der Doppelhelix-Struktur der DNA mit seinem partner Francis Crick in den 1950er-Jahren, basierend auf der Forschung, die durch die britische Chemikerin Rosalind Franklin, der alle seine Ehrentitel nach dem Labor als seine jüngsten äußerungen über die Rasse “verwerflich,” CNN berichtet an diesem Wochenende.

Watson hat lang ausgesprochen fragwürdige Ansichten, einschließlich einem 1997 interview, in dem er äußerte die vorbehaltlose Unterstützung für das Recht auf Abtreibung—etwas, das gewesen sein könnte, relativ unumstritten war er nicht ausdrücklich erwähnt Föten festgestellt zu haben, hypothetische Gene führt zu Homosexualität, Legasthenie oder mangelnde musikalische oder sportliche Talente als Gründe für die Beendigung einer Schwangerschaft. Aber seine Bemerkungen, die auf Rasse, gezogen haben die meisten Hohn, wie einem 2007 interview mit einem britischen Journalisten, in dem Watson sagte, er sei “von Natur aus düster über die Aussicht von Afrika” wegen (entlarvt) Forschung angeblich zeigt der Rasse Lücken in der Intelligenz, pro der New York Times. In diesem interview, er sagte auch, er wollte Rassengleichheit war real, aber “Menschen, die zu tun haben mit der schwarzen Mitarbeiter finden das nicht wahr.” Watson entschuldigte sich, obwohl der Vorfall endete in seinem halb-erzwungenen Ruhestand als Kanzler der Labor-und später, seine Entscheidung zu verkaufen, seinen Nobel-Preis.

Allerdings, das Labor, die Entscheidung zu widerrufen, Watson ‘ s Ehrungen und Titeln ist die Folge von American Masters: Decodierung von Watson, einer PBS-Dokumentation, ausgestrahlt wurde früher in diesem Monat. In diesem interview, Watson, sagte, dass seine Ansichten nicht geändert hatte und er hatte nicht “gesehen wissen” negiert seine überzeugung, dass es eine genetische Verbindung zwischen Rasse und Intelligenz, die Mal schrieb. Er sagte auch, er fand keine Freude in “der Unterschied zwischen schwarzen und weißen”, und dass “Es schrecklich ist, wie es ist schrecklich für schizophrenics.”

Watsons Ansichten über Rennen sind nicht nur wissenschaftlich nicht unterstützte—National Institutes of Health director Dr. Francis Collins sagte Mal er war sich nicht bewusst, alle glaubwürdige Forschung von dem Watson konnte müssen kommen solche “zutiefst bedauerlich” Schlussfolgerungen—er hält Sie auszudrücken in einer Zeit, als rassistische Pseudowissenschaft ist weiter im Aufwind. Pro CNN, während Watson schon erleichtert gewesen, seine administrativen Pflichten, CSHL hat nun bewegt, um Streifen ihn über alle übrigen Ehrentitel:

Die 90-Jahr-alte Kommentare wurden mit der Bezeichnung “verwerflich” durch die Cold Spring Harbor Laboratory (CSHL) in New York ‘ s Long Island, wo Watson war der Direktor von 1968 bis 1993.

Das Labor sagte, dass es “eindeutig weist die unbegründete und rücksichtslose persönliche Meinungen von Dr. James D. Watson ausgedrückt,” in Anbetracht der Aussagen “verwerflich [und] nicht durch die Wissenschaft.”

Laut dem Guardian, der widerrufen-Titeln “zählen Bundeskanzlerin emeritus, Oliver R Gnade professor emeritus und Ehrenvorsitzender Treuhänder.”

CSHL-Präsident Bruce Stillman und Vorsitzender des Kuratoriums Marilyn Simons sagte in einer Erklärung am Freitag, dass die Ansichten, die in der PBS-Dokumentation belaufen sich auf einen Rückzug von Watson vor Entschuldigungen und “erfordern die Durchtrennung der übrigen Spuren seiner Beteiligung”:

Dr. Watson ist nicht beteiligt war, in der Führung oder Verwaltung des Cold Spring Harbor Laboratory seit mehr als einem Jahrzehnt, und er hat keine weiteren Rollen oder Verantwortlichkeiten an CSHL…

Cold Spring Harbor Laboratory würdigt und schätzt Dr. Watson ‘ s wesentliche wissenschaftliche Erbe, u.a. seine Rolle als Gründer und Leiter des Human Genome Project und seine kritische FüHRUNGSROLLE in der Entwicklung von Forschung und Bildung, die im Labor während seiner vorherigen Amtszeit als Direktor und Präsident. Dennoch, die Erklärungen, die er in der Dokumentation sind vollständig und völlig inkompatibel mit unserer mission, Werte und Strategien, und verlangen, dass die Gefährdung der übrigen Spuren seiner Beteiligung.

“Ich glaube, es gibt sehr Breite Unterstützung in der Fakultät, für die mehrere Schritte, die CSHL ist, wobei in Reaktion auf Watsons schrecklichen Kommentare,” CSHL Biologe Justin Kinney erzählt STAT. “Die CSHL Verwaltung wurde sehr proaktiv auf diese Angelegenheit, um Beiträge aus allen von uns als auch von vielen Mitgliedern der wissenschaftlichen Gemeinschaft.”

Wie der britische Genetiker Adam Rutherford argumentiert, im Jahr 2014, wenn Watson Beklagte sich in einem interview, dass die wissenschaftliche Gemeinschaft hatte ihn gemieden, es offenbart einen “verderblichen Charakter völlig unabhängig von seiner wissenschaftlichen Größe, aber das ist seit jeher nichts neues.” Watson und Crick Tasten belegen in Ihrer Studie, Foto 51, wurde von Franklin und Ihr graduate assistant Ray Gosling am King ‘ s College London und sicherte sich ohne Franklins wissen oder Genehmigung durch Ihre Vorgesetzten, Maurice Wilkins. (Franklin erhielt nie einen Nobelpreis, als Sie starb im Jahr 1958, vier Jahre vor das andere bekamen die ihrigen.)

Rutherford stellte fest, dass in Watson 1968 Buch Die Doppelhelix, Watson bezeichnet Franklin durch den Spitznamen “Rosy” (“obwohl es keine Beweise dafür, dass jemand jemals”) und schrieb engstirnigen Einschätzungen Ihrer physischen Erscheinung. Im Jahr 2018, die Nationalen Akademien der Wissenschaften, Technik und Medizin ausgegeben, einen Bericht über die Gleichstellung der Belästigung in der Wissenschaft, die Wissenschaft Mag als eine Gelegenheit, um zu diskutieren Watson herablassende Schriften, wie Franklin ‘ s “Kriegerische Stimmungen” angeblich gestört Wilkins’ Fähigkeit, “weiterhin eine dominierende position, die ihm erlauben würde zu denken, ungehindert über DNA”, sowie, dass Sie “gehen mussten oder in Ihrem Ort.” Das Magazin auch darauf hingewiesen, dass Crick wurde in der zitierten 1993 Buch Nobel Prize Women in Science als zuzugeben, “ich fürchte, wir haben immer zu verabschieden, sagen wir, eine bevormundende Haltung zu Ihr.”

[CNN]

Teilen Sie Diese Geschichte