Wissenschaftler haben begonnen, auf die Schaffung einer neuen Klasse von Antibiotika, in der Lage zu töten superbakterii

25

In letzter Zeit immer mehr Apotheker sind besorgt über das Aufkommen von sogenannten Superbugs — Mikroorganismen, resistent gegen die meisten bekannten Antibiotika. Und für Ihre Zerstörung zu erstellen «суперантибиотики». Genau das nahm eine Gruppe von dänischen бактериологов.

Wie berichtet die Ausgabe von Nature, leitet die Studie Dr. Hans Christian Graham von der Firma Genentech. Die Entwicklung erfolgt im Rahmen des Projektes G0775.

Nach einer der Klassifikationen, die Bakterien teilen sich in 2 Arten: Gram-positive und Gram-negative. Die ersten Ihrer Struktur haben die äußere Membran verhindert das eindringen von fremden Mitteln nach innen. Dies gibt Ihnen Stabilität, aber auf der Oberfläche dieser Membran Peptidoglycan liegt, das ist das Ziel für Antibiotika. Bakterien aus der zweiten Kategorie haben auch Peptidoglycan, aber er «versteckt» zwischen den beiden Membranen, was äußerst schwierig, den Kampf mit solchen Mikroorganismen.

Bereits heute gibt es einige «суперантибиотики», die von dem Stoff der Klasse ариломицинов, die Enzyme blockieren, die wichtig für die Lebenstätigkeit der Bakterien, die Zellwände durchdringen. Das neue Molekül G0775 viel effektiver bestehenden. Es hat eine viel bessere Durchlässigkeit. G0775 schon getestet auf einem stabilen bis 13 Antibiotika Stamm Klebsiella Pneumoniae. Und G0775 zeigte eine hohe Effizienz. Aber trotz der positiven Ergebnisse, vor der Erstellung eines neuen Medikamentes ist noch weit. Wie die Forscher

«Es ist zu früh zu behaupten, dass die Entdeckung einer neuen Art der Verbindung, in der Lage zu blockieren Signal-Prozesse, revolutionieren die Medizin in absehbarer Zeit. Solche Antibiotika sind sehr selten. Wir werden jetzt weiter modifizieren G0775 für die Vernichtung anderer Stämme von Bakterien, die nicht durch herkömmliche Antibiotika.»

Wissenschaftler haben begonnen, auf die Schaffung einer neuen Klasse von Antibiotika, in der Lage zu töten superbakterii
Vladimir Kuznetsov