Dies ist die Aerodynamische Fahrrad, Nach AI

7

Pierre Baqué, CEO von Neuronalen Konzept, und die neue AI-bike entworfen. Bild: EPFL

Konkurrenten in diesem Jahr auf der World Human Powered Speed Challenge gehen zu müssen, zu kämpfen mit diesem—mit einer Kugel-förmigen bike wurde von einem künstlich intelligenten software-Programm.

In 2012, ein Fahrrad, schrie auf einem flachen, offenen Straße von der Wüste von Nevada-und das bei verblüffenden 88.13 Meilen pro Stunde, oder 133.78 km/h. Dieser Datensatz, gegründet von einem niederländischen team bei der jährlichen World Human Powered Speed Challenge, könnte jetzt in Gefahr sein, aufgrund einer neuen Fahrrad-entwickelt von Forschern an der IUT Annecy, mit Hilfe von computer-Wissenschaftler Neuronale Konzept, eine Tochtergesellschaft der Swiss Federal Institute of Technology in Lausanne (EPFL).

Ein Prototyp des Bikes im Test.Bild: EPFL

Um fair zu sein, die IUT Annecy können sich die Forscher nicht nehmen die volle Punktzahl für das bike das schlanke, aerodynamische Form, noch kann eine menschliche für diese Angelegenheit. Sie sehen, diese Maschine wurde zum Teil entwickelt, der von einer anderen Maschine—ein künstlich intelligentes Programm entwickelt von Forschern an der Neuronalen Konzept, die Präsentation Ihrer Erkenntnisse, die heute in Stockholm, Schweden, an der International Conference on Machine Learning.

Die KI nutzt eine 3D-mesh zu spielen, um mit verschiedenen Konfigurationen. Bild: EPFL

Diese AI hat ein neuronales Netz in der Lage die Bewertung der aerodynamischen Eigenschaften der verschiedenen Formen, die intern vertreten durch Polygonnetze, oder Punkte, die verwendet werden, zum erstellen von 3D-Formen. Das system beginnt mit den Grundformen und-arbeiten in Richtung auf zunehmende Komplexität, bis es schließlich einigt sich auf eine optimale, super-aerodynamische Form.

“Unser Programm basiert auf einem lernen-Maschine-system, das lernt, sich zu entwickeln, eine intuition über die Gesetze der Physik,” sagte Pierre Baqué, CEO von Neuronalen Konzept, in einem EPFL-News video. “Dann kann es optimieren die Form, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.”

Um die AI beginnt auf einem Projekt Speisen die Wissenschaftler das system mit den Grundlagen über das Motorrad, wie die maximale Länge und Breite erforderlich, um die drücken Sie in der Radfahrer, der Antrieb und vier Rädern. Bewaffnet mit diesen Einschränkungen, die AI sortiert durch eine Versammlung der möglichen Formen, der Suche nach der besten Konfiguration, einschließlich, zum Beispiel, den besten Standort für die bike maximale Breite.

Das system versteht die physikalischen Grundlagen und den Grundlagen der Aerodynamik. Bild: EPFL

Die neue Fahrrad-Kopf ähnelt einem herkömmlichen Rennrad. Seine Kugel-wie Form wurde speziell gemacht, um zu passen ein Radfahrer ist nach hinten geneigten Körper. “Das design-Ziel ist eindeutig nicht der Radfahrer Komfort, sondern machen Sie das beste aus jedem Zoll des Fahrzeugs” nach einem EPFL-release. Während der nächsten World Human Powered Speed Challenge, für September geplanten 10 bis 15, das Fahrrad wird sich allmählich beschleunigen, die im Laufe eines fünf-Meile (8 km) führen, führen, und dann haben die maximale Geschwindigkeit, die gemessen entlang einer 650 Fuß (200 meter) lange Strecke.

Was ist ordentlich über diesen Ansatz ist, dass es frei von menschlichen Vorurteilen und vorgefassten Meinungen darüber, was ein aerodynamisches Fahrzeug Aussehen soll.

“Unser Programm Ergebnisse in den Entwürfen, die sind manchmal 5-20% aerodynamischer als herkömmliche Methoden”, sagte Baqué. “Die Formen, die im training benutzt, das Programm kann sehr Verschieden von den standard-Formen für ein bestimmtes Objekt. , Gibt es ein großes Maß an Flexibilität.” Baqué, sagt das Programm kann auch verwendet werden, um design-andere Maschinen, wie zum Beispiel Drohnen, Windkraftanlagen und Flugzeuge.

Die neue AI-konzipiert bike sieht cool aus, und es kann sehr gut break-der neue speed-record, aber wir wissen nicht sicher, bis der Gummi trifft die Straße im September. Wir werden das genau beobachten.

[EPFL]