Die Frau versucht, dem Gericht zu verteidigen das Recht auf den Besitz der lunaren Staub

15

Laura Murray Mikko reichte eine Klage gegen die Weltraumbehörde NASA, die in der Vergangenheit versucht, den Besitz einer Probe Mondstaub, welche bei der Frau. Diese Probe hat ihn die Eltern von Astronaut Neil Armstrong, und Laura will Ihre Rechte zu verteidigen, auf ihn.

Laura Murray Cicco hat Glasfläschchen mit dem lunaren Staub von seiner Mutter, als Sie 10 Jahre alt war. Es wird behauptet, dass der Astronaut Neil Armstrong war mit Ihrem Vater Tom Murray, ein Pilot der amerikanischen Luftfahrt-Gehäuse. Armstrong und Murray bestanden in einem geheimen Club für Männer-Piloten Quit Birman. In den 70er Jahren Armstrong eine Flasche Mutter Cicco mit einer Notiz, die besagt: «Laura Ann Murray – viel Glück – Neil Armstrong Apollo 11».

Der Anwalt Laura führt ein Gutachten nach handgeschriebenen Brief, der bestätigt, dass der Zettel wurde geschrieben von Neil Armstrong. Ueber die Echtheit von Proben wird berichtet, dass Staub entstehen konnte wie mit der Oberfläche des Mondes, und so mit der Oberfläche der Erde. Ausschließen Lunar Herkunft nicht. Mit all diesen Daten, Rechtsanwalt Christopher McHugh versichert, dass Laura besitzt die Flasche ist absolut legal.

Der Haken ist, daß die Proben sind Eigentum der US-Regierung, und, entsprechend der Politik der NASA, Sie dürfen nur für genehmigte Zwecke. Selbstverständlich Weltraumorganisation können nicht kontrollieren, die Verwendung von Mondstaub in den Händen von Laura Murray Mikko. Für die NASA ist es wichtig, dass alle, wer hat Zugang zu den Proben, folgte den Grundsätzen des strengen Berichtswesens und die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften.

Es ist interessant, dass die Wissenschaftler, die Gefahr untersuchten Mondstaub, Sie selbst hatten keinen Zugang zu dem realen Material. Sie mussten ihn zu simulieren. Auf die Klage Lauras NASA noch nicht beantwortet hat. Auf die Antwort von der Agentur gibt es 60 Tage. Wäre interessant zu wissen, ob weiterhin die NASA versuche den Besitz einer Probe Mondstaub.

Die Frau versucht, dem Gericht zu verteidigen das Recht auf den Besitz der lunaren Staub
Ernest Wasilewski