Geheime Harvard-Start-up will unsterblich machen Hunde und dann die Menschen

26

Der einflussreichste synthetischer Biologe in der Welt arbeitet in dem neuen Unternehmen, das plant zu verjüngen Hunde mit der genetischen Therapie. Wenn das klappt, weiter in der Sache gehen die Menschen, und er wird einer der ersten Freiwilligen. Der geheime Start-up namens Rejuvenate Bio, und einer der Gründer war George Church von der Harvard School of medicine. Er glaubt, dass Hunde nicht nur beste Freunde des Menschen, sondern auch ein guter Weg, um eine Anti-Aging-Wirkung der Behandlung auf den Markt.

Unternehmen, die eine erste Prüfung der Jagdhunde, besagt, dass aus Tieren «jünger», indem Sie die neuen Anweisungen der DNA in Ihrem Körper. Ihr Plan für den Kampf gegen das Altern basiert auf der erstaunlichen Fähigkeiten von einfachen Organismen wie Würmer und Fliegen. Ändert Ihre Gene, können Sie erhöhen die Lebensdauer in zwei oder mehr mal. Es gibt eine andere Studie, die zeigte, dass die Transfusion von Blut von Jungen Mäusen den alten reparieren kann einige Biomarker bis zum Jungen Niveau.

«Wir haben schon einen Haufen Tests an Mäusen und führen auf den Hunden und dann gehen wir zum nächsten», sagte Church zu Beginn dieses Jahres. Andere Gründer des Unternehmens, CEO Daniel Oliver und wissenschaftlicher Leiter Noah Davidson aus Boston Church Labor, weigerte sich, Interviews zu geben.

Die Bemühungen der Gesellschaft zur Erhaltung seiner Tätigkeit im geheimen von der Presse nicht deutlich machen, wie viele Hunde schon «ausgehärtet». In einem Dokument vom Tierarzt Westküste, datiert Juni des vergangenen Jahres, heißt es, dass die Gentherapie Verjüngen getestet wurde auf vier canes zusammen mit der tierärztlichen Schule Tufts University in Boston. Unklar ist, gibt es größere Studien.

Aber aus öffentlich verfügbaren Dokumente, Patentanmeldung, eingereicht Harvard, Interviews mit Investoren und Züchtern, sowie öffentliche Kommentare von Gründern, MIT Technology Review hat ein Porträt des Start-UPS, die sich mit der Verlängerung des Lebens, angefangen mit der amerikanischen Industrie Haustiere auf 72 Milliarden US-Dollar.

«Der Hund ist der Markt selbst», sagte Church auf der Veranstaltung in Boston in der vergangenen Woche. «Es ist nicht nur ein großer Körper, nah an den Menschen. Das ist etwas, wofür die Leute zahlen, die FDA genehmigt und ist viel schneller. Wir führen die Tests an Hunden, werden wir das Produkt, und er zahlt Skalierung bis zu Tests am Menschen».

Es ist unbekannt, was die Behandlung von Unternehmen macht mit den Hunden. Aber wenn es funktioniert, die Menschen sehr bald über ihn reden laut, Geldbeutel Auffüllen Erfinder.

Die ganze Initiative nutzt Schwellenländer Fortschritte der Biotechnologie, einschließlich die Fähigkeit, zu Bearbeiten Genen. Für einige Wissenschaftler dieser Fortschritt bedeutet, dass wir zwangsläufig nehmen Sie unter die Kontrolle der Alterung, aber niemand weiß, wie schnell es geschehen wird. Die Verlängerung des menschlichen Lebens ist «das größte Ereignis, das geschieht im 21. Jahrhundert», sagt David Sinclair, der Harvard-Biologe in Zusammenarbeit mit dem Labor Church. «Vor dem hintergrund dieser Durchbruch danach hat ilon Musk Aussehen Fußgänger».

Doggy Jahren

Verjüngen Bio traf sich mit Investoren und gewann einen Zuschuss von der US Special Operations command, um die Möglichkeit zu prüfen, «Verbesserung» der militärischen Hunde, während der Harvard-Patent altersbedingten genetischen Methoden der Kontrolle bei solchen Arten, wie «Kühe, Schweine, Pferde, Katzen, Hunde, Ratten usw.».

Das Team hat sich die Idee der Behandlung von Haustieren, weil der Beweis der Möglichkeit der Erhöhung der Lebenserwartung kann zu lange dauern. «Niemand will bei der FDA gehen und sagen, dass wir verlängern das Leben um 20 Jahre. Sie sagen: wunderbar, nach 20 Jahren wieder mit Daten», sagte Church auf der Tagung in Boston.

Stattdessen Verjüngen versucht, ein Ende der tödlichen Herzkrankheiten, gemeinsam Spaniels und добермановских Pinscher, sammeln Beweise dafür, dass diese Konzepte funktionieren und in der öffentlichkeit.

Laborversuche schon Andeutungen machen, dass das Altern rückgängig gemacht werden können. Zum Beispiel können die Wissenschaftler «umprogrammieren» eine beliebige Zelle, damit er nahm den Jungen Staat, charakteristisch für die Embryonen. Aber das Programm Abbrechen Alterungsprozess bei Tieren nicht so einfach, denn wir sind aus Billionen spezialisierten Zellen, die im Orchester, und nicht aus einer einzigen Zelle. «Ich glaube nicht, dass wir nähern uns der Möglichkeiten insgesamt ändern der Alterungsprozess bei Säugetieren», sagt Pedro de Магалханес, dessen Team an der University of Liverpool verwaltet eine Datenbank mit den Genen, verbunden mit Langlebigkeit.

Ab 2015 große Harvard-Labor Church, bekannt auch versuchen, die genetischen Auferstehung wollige Mammut, beschlossen, verjüngen Sie Ihre Maus, unter Verwendung der gen-Therapie und neue Werkzeuge wie CRISPR.

Gentherapie besteht darin, die Anweisungen zur Eingabe der DNA in Viren, die dann überträgt Sie die Zellen des Tieres. Im Harvard-Labor diese Technologie wurde für die Modulation der Aktivität von Genen in alten Mäuse — oder zunehmende oder abnehmende Sie — in einem Versuch, bestimmte Moleküle auf Ebenen, die bei jüngeren, gesunden Tieren.

Das Labor begann mit der Entwicklung mehr als 60 verschiedene Methoden der Gentherapie, die in älteren Mäusen getestet, einzeln und in Kombinationen. Harvard-Gruppe plant, die wissenschaftliche Bericht über eine Methode, die verlängert das Leben der Nager, indem Sie zwei Gene beeinflussen die vier großen Krankheit des Alters: Ausfall des Herzens und der Nieren, Adipositas und Diabetes mellitus. Nach Meinung der Kirche, die Ergebnisse «sehr erstaunlich».

In welchem Alter benötigen Sie?

Im Januar die Präsentation des Projektes in Harvard Davidson zeigte das Bild белобородого Church, wie er jetzt, dann noch eins, wie es war vor zehn Jahren (mit braunen Haaren). Aber das zweite Bild wurde unterzeichnet 2117 Jahr auf 100 Jahre in die Zukunft.

Dieses Bild spiegelt den Wunsch der Kirche aufzuheben, die Alterung umzukehren. Er sagt, dass er unterschrieben hätte, wenn die Behandlung wäre sicher, entweder würde auch Lab-Ratten in der Studie. Das ultimative Ziel, nach den Worten Church, ist «Körper und Geist 22-jährigen mit der Erfahrung von 130-jährigen».

Ähnliche Ideen finden Anklang im Silicon Valley. Milliardäre wie Peter Thiel, die Suche nach einem Weg das Altern besiegen, sowohl persönlich als auch in Form von Unternehmen, die die Gesellschaft verändern wird. Zu Beginn dieses Jahres, zum Beispiel, Davidson sagte Thiel-Stiftung, dass der Wissenschaftler schon mal können die Lebensdauer von einfachen Organismen, es funktioniert auch mit Menschen. Eines Tages, sagte er, «wir können die biologische Uhr zu kontrollieren und speichern jedes Alter, was Ihr wollt».

Ein Alter Freund ist besser als zwei neue

Das neue Unternehmen nahm Kontakt mit Züchtern von Hunden, Spezialisten für Ethik und Tierärzten, um zu besprechen Ihr Angebot über die Wiederherstellung der Jugend und eine Erhöhung der «maximale Lebensdauer». So folgt aus den Dokumenten. Die Strategie besteht darin, in den Markt einzutreten Haustiere. Die Amerikaner stellen die 20 Milliarden Dollar pro Jahr für die Leistungen der Tierärzte. Dann gehen Sie zu den Menschen.

Seit dem letzten Jahr Verjüngen Anfang Bio zu richten an die Besitzer von Hunden namens Spaniel Cavalier King Charles bietet eine Therapie zur Behandlung der Herzinsuffizienz, Erkrankungen der Mitralklappe, tötet die Hälfte dieser Krümel bis zum Alter von 10 Jahren.

Verjüngen nicht öffentlich enthüllt, was beinhaltet Ihr собакотерапия, aber kann spiegeln die Art der Behandlung, die Davidson Mäusen gab, um die Beschädigung des Herzens. Dies ist die Gentherapie zur Blockierung der Proteinsynthese von Tgf-Beta, bekannt als «Hauptschalter» des Prozesses, bei dem die Herzklappen рубцуются, verdicken und verformen sich. Das gleiche Verfahren betrifft die Hunde.

In diesem Frühjahr Davidson und Oliver gingen in Chicago auf der internationalen Ausstellung von Hunden, wo die Auktion veranstaltet und haben ein paar tausend Dollar für die Prüfung. Züchter Spaniels Patty Kanan sagt, dass die Forschung «hat eine wichtige Bedeutung für den amerikanischen Club-Spaniels Cavalier King Charles», der Präsident von denen es ist.

Im Bulletin, verbreitet unter den Eigentümern Spaniels im vergangenen Jahr, Verjüngen Sie berichtete, dass es noch nicht eine bewährte Behandlung macht die Tiere «gesund, glücklich und jung». Aber nicht alle Hundebesitzer впечатлились.

Geschlecht Russell, Editor-Website CavalierHealth.org, nannte den Vorschlag «reinen Empfindung». Er sagt, dass es «absolut keine Beweise» Möglichkeiten, um Hunde, die jünger als und dass auch für Haustiere experimentelle Medikamente nicht genannt werden darf, von den Arbeitern bis zur Prüfung. «Wer naiv genug, um zu investieren in ein Versprechen, dass die Behandlung machen кавальеров jünger? Oder gibt es solche?».

Und hier noch eine Frage: wenn auch die Behandlung Stoppt die Entwicklung der inneren Krankheit, ob es eine «Anrede Alter umkehren» oder einfach nur der Verhinderung von Krankheit? Nach Meinung der Kirche, die Antwort hängt davon ab, ob der Körper des alten Hundes heilen wie den Körper des Jungen. In jedem Fall Hundebesitzer werden alle gleich sein: die Hauptsache ist, dass der Hund hüpfte und drehte Schwanz, sagt er.

Dog Ethik

Müssen nicht warten, bis der Test einer Methode für das Abbrechen des Alterns auf die Menschen, um zu verstehen, welche die ethischen Fragen beginnen zu entstehen. Im vergangenen September das Team Verjüngen Bio ging nach New Haven, um zu diskutieren mit Philosophen und Ethik, gesammelte Lisa Moses, Tierarzt Harvard School of medicine.

Zum Beispiel, wenn das Leben der Hunde in der Lage zu verlängern, mehr Tiere überleben Ihrer Besitzer und letztlich in den Tierheimen zur Verfügung gestellt werden oder unter der Euthanasie. «Ich mache mir Gedanken über die ungeplanten Folgen», sagt Moses. «Ich will sicherstellen, dass darüber denken, bevor Sie alle gehen viel weiter».

Haustiere, auf denen Verjüngen will versuchen, die gen-Therapie, haben weniger besonderen ethischen Schutz, als solche in Forschungseinrichtungen. «Die Tiere fallen in eine rechtliche Grauzone, wenn es um Experimente an Ihnen», sagt Sie. Die Kraft des Lebens und des Todes liegt in den Händen des Besitzers; Menschen wählen können, befreien das Tier von den leiden oder ergreifen außergewöhnliche medizinische Schritte, um Sie zu retten. Es bringt nicht immer zugunsten der Patienten».

Die Methoden der Lebensverlängerung, basierend auf den genetischen Modifikationen, kann auch dazu führen, unerwartete Nebenwirkungen haben, meint matt Каберлейн, Wissenschaftler der University of Washington.

«Die Idee ist, dass wir genetisch zu entwickeln Labortieren mit erhöhter Lebensdauer, fand Zustimmung. Aber es gibt Bedenken über Ihre Ausreise aus dem Labor», sagt Каберлейн. «Man muss etwas opfern». Die Veränderung der Gene, die sich nachteilig auf das Herz, hat möglicherweise Folgen für andere Hunde, vielleicht macht Sie weniger gesund, als es ursprünglich war. «Und wenn Sie einzahlen genetische Modifikation, es gibt viele Möglichkeiten, dass Sie nicht so funktionieren, wie Sie sollten», fügt er hinzu. «Was werden Sie tun mit den Hunden, die nicht in der Lage zu heilen?».

Каберлейн sagt, dass er gerne sehen ernstere Beweis Verjüngung in Mäusen, bevor jemand versucht, auf den Hund dazu, es zu tun. Bis jetzt, seiner Meinung nach, die Geschichten über die Anti-Aging-Medizin können Sie zurückhalten.

«Sie können sagen was Sie wollen, aber solange nichts getan», sagt er. «Ich denke, es ist perfekt, um die Aufmerksamkeit der Menschen. Aber ich bin mir nicht sicher, was gegeben wird, was versprochen wurde».

Geheime Harvard-Start-up will unsterblich machen Hunde und dann die Menschen
Ilja Hel