Schwerelosigkeit kann man nicht nur im Weltraum

7

«Fünf, vier, drei, zwei, eins…» Überhaupt, die Piloten der Passagierflugzeuge selten zählen die Zeit bis zum Start, ob der Abschuss der Rakete. Aber es ist ein ungewöhnliches Flugzeug. Zumindest alles an Bord, abgesehen von der Mannschaft, haben einen akademischen Grad und machten eine vollständige medizinische Untersuchung. Diese Reise ist nichts für schwache Nerven. Sehen Sie, Sie müssen nicht unbedingt in den Weltraum Fliegen, die Schwerelosigkeit zu erleben. Sue Nelson mit der BBC erzählte, wie Passagiere geschickt in den Bedingungen der Mikrogravitation — zumindest für ein paar Sekunden.

«Der Aufstieg. Dreißig… Vierzig…»

Die Anweisungen des Kapitäns beziehen sich auf das Manöver ist so kompliziert, dass es erfordert die Anwesenheit aller drei Piloten im Cockpit. Das Flugzeug steigt fast senkrecht unter einem Spitzen Winkel in 30 und dann 40 Grad.

Im mittleren Teil des Flugzeugs, wo alle Fenster verriegelt weichen Seitenwänden, alle entweder stehen, oder liegen, entweder auf dem Boden sitzen, weil die Sitze in diesem Airbus A310 weggeschoben.

Einige Wissenschaftler tragen Hüte, beschichtete Elektroden. Andere stecken Ihre Hände in die offenen Boxen, und Sie scheint durch drei Hände. Viele sorgfältig betrachteten metallischen Geräte von der Größe einer Waschmaschine, mit рубильниками und Schirmen. Ich Liege auf dem Boden, umgeben von einem Netzwerk.

Alles ist absolut unbeweglich, weil der Druck auf den Körper, immer stärker und stärker. Zum Glück, nach ein paar Sekunden wir alle erleben etwas wunderbares.

«…Fünfzig. Eingang».

Auf 50 Grad beginnt die Magie. Das Flugzeug ist in einem parabolischen Bogen. Der Geräuschpegel plötzlich fällt, und das Flugzeug beginnt den freien Fall. Die schwere des Körpers, придавленного 1,8 G auf dem Weg nach oben, plötzlich weicht einem Gefühl der Leichtigkeit. Die Schwerelosigkeit.

Innerhalb von 20 Sekunden kurz verspüre ich ein Gefühl der erstaunlichen Leichtigkeit, und bis jemand hinter mir drückte eine Plastiktüte zum Erbrechen auf den Mund, ich schwimme. Und ich mag es.

Alle an Bord erleben микрогравитацию, mit dem sich die Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation. Dieses Flugzeug Schwerelosigkeit im Besitz von Novespace, die verwendet wurde von der europäischen Weltraumorganisation für die Durchführung wissenschaftlicher Experimente in Mikrogravitation und, in geringerem Maße, für das Training der Astronauten. Auch im Weltraum gibt es immer eine gewisse Anzahl von gravitationskräften, weil Sie sind zwischen zwei Objekten mit der Masse. Also technisch микрогравитация — genauer Begriff für ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Stimmt, null-Schwerkraft oder Schwerelosigkeit klingt Cooler und gewohnheitsmäßiger.

«An Bord wird von 12 Experimenten, erklärt der Koordinator der Parabel-Flug ESA Neil Melville. — Dieses ist für die überprüfung der Gyro-Aktuatoren». Er weist auf den Bereich mit kleinen quadratischen Satelliten — кубсатами. «Mit der Hilfe von Satelliten verfolgt wird die Kugel in der Schwerelosigkeit».

Er geht zur nächsten Gruppe von Wissenschaftlern rund um die Metall-Box. «Dieses Experiment findet im inneren der Brennkammer und zeigt, wie sich die Flamme in der Schwerelosigkeit».

Ein anderes Experiment beinhaltet ein Gerät der Wärmepumpe, die letztlich zur ISS Fliegen. «Und hier überprüft das Prinzip der schwache äquivalenz. Die übliche Einsteins Wissenschaft».

Menschen mit drei Händen führen ein Experiment mit der Illusion Gummi-Hände. Wenn der Pinsel streicheln realistische, aber gefälschte Hand neben Ihrem eigenen echten Hand, das Gehirn wäre ein Irrtum zu glauben, dass die gefälschte Hand ist Teil Ihres Körpers. Das Experiment wird unter den Bedingungen der Mikrogravitation zu bestimmen, schwanken, ob Sie die Wahrnehmung und die damit verbundenen Empfindungen.

«Die ganze Parabolische Lichtbogen dauert eine Minute, darunter 20 Sekunden Schwerelosigkeit», sagt Melville. «Aber das Flugzeug macht 31 Parabel. Ein mal in drei Minuten, also auf Experimente absteiger etwas mehr als 10 Minuten Mikrogravitation».

Kein Wunder, dass die Passagiere geben Medikamente gegen übelkeit vor dem Flug, aber einige immer noch nicht glücklich, und Sie eignen sich рвотным drängen. Einige passen sich an die neuen Empfindungen für mehrere Bögen; andere kotzen bis zur Rückkehr auf die Erde. An Bord keine Toiletten.

«Bis dass der größte Beitrag zur übelkeit führt Angst», sagt Melville. «Wenn Sie sich beruhigt haben, wird alles in Ordnung sein».

Die meisten Menschen glauben, dass unbequem übergang von 2G zur Normalität am Ende des Fluges — der unangenehmste Teil des Fluges. Im Durchschnitt zwei übel für den Flug. Aber die meisten Wissenschaftler können mit der Bewältigung der ungewöhnlichen Arbeitsbedingungen. Mit den Seilen hängen Stofftiere. Im freien Riemen für die Füße helfen, halten den Körper aufrecht und geben es Weg zu schweben nach oben. «Wenn die Schwerelosigkeit beendet, Sie würde nicht wollen, fallen auf die experimentelle Installation und brechen».

Sechs der zwölf Experimente sind Teil des Programms der ESA Flying Thesis. Student Timo klein von der Deutschen Sport-Universität verläuft das Experiment, Studium der Arbeit des Gehirns in Bezug auf die Geschwindigkeit des Blutflusses.

Klein zog die Kappe mit Elektroden zur Messung der Aktivität Ihres Gehirns, um zusammen mit zwei anderen Testpersonen zeigen die Reaktion auf akustische Signale, die Tastatur zu verwenden und gut zu laufen ist eine mathematische Gleichung für 20-Sekunden-Perioden der Mikrogravitation. «Es ist nicht eine komplizierte Gleichung, aber in einem Mangel an Zeit wird es eine schwierige kognitive Aufgabe».

Die physische Form wichtig für die Astronauten, sondern ein Zustand des Gehirns ist auch wichtig, und die Isolierung und микрогравитация für längere Zeit, wie Sie wissen, haben nicht die beste Wirkung auf die kognitiven Fähigkeiten.

«Längere Isolation reduzieren die kognitive Leistung, aber es hat sich auch gezeigt, dass unter den Bedingungen der Mikrogravitation kognitive Leistung verbessert», sagt klein. «Uns interessieren die Mechanismen, die dahinter steckt. In der Mikrogravitation sackt das Blut zum Gehirn, so dass wir davon ausgehen verbindungen hier».

In der Theorie all dies sollte nicht nur mit tiefen Einblick in die Arbeit der Astronauten im Weltraum, sondern auch die mögliche Anwendung für die Entwicklung der besten Möglichkeiten, um Hilfe für Patienten mit Alzheimer oder Demenz.

Im Verlauf der letzten fünf Parabeln, die für den freien Flug, ich habe ein paar mal подплывала an der Decke. Das Gitter abgenommen, weil die Deutsche Gesellschaft von mars wird die Freisetzung großer glänzender Ballon. Jedenfalls genau so sieht diese aufblasbaren Weltraum-Struktur. Nachdem die Parabolische Lichtbogen tritt in die Phase der Schwerelosigkeit, dicht verpackt bouncy Ball springt aus dem Zylinder, und ein paar große Ventilatoren in der Luft aufgepumpt.

Dieses Experiment wird zum ersten mal und muss wertvolle Informationen für zukünftige Missionen. «Niemand weiß, was mit ihm wird in der Schwerelosigkeit», sagt Tanja Lehmann aus der Gesellschaft. «Wir erwarten, dass es allmählich wird aus dem Behälter und wird, aber stattdessen er steigt, erstarrt für eine Sekunde und beginnt dann, sich zu entfalten».

Aufblasbare Struktur findet der atmosphärischen Studien auf eine Rakete oder zwei. Eines Tages werden Sie ihn wieder rauslassen aus der Sonde, wird die wissenschaftliche Messung, fällt auf die Oberfläche des mars.

Schwerelosigkeit kann man nicht nur im Weltraum
Ilja Hel