7 erstaunliche Technologie und Gadgets, kam zu uns aus der Science-Fiction

41

Für niemanden wird die Eröffnung der Tatsache, dass viele Wissenschaftler und Ingenieure sind leidenschaftliche Fans von fantastischen Werken. Bücher und Filme in das Genre der Science-Fiction sind eine ausgezeichnete Quelle der Inspiration für viele Menschen, die Verbindung seines Lebens mit der Wissenschaft. Das interessanteste in dieser ganzen Geschichte ist, dass viele Geräte und Technologien, die wir früher gesehen haben, ausschließlich auf den Seiten von literarischen Werken oder auf den blauen Schirmen, im Laufe der Zeit in die Tat umgesetzt und nicht mehr wie etwas aus der Science-Fiction. Heute erzählen wir Ihnen über sieben markante Beispiele solcher erstaunlichen Inkarnationen.

Universal-übersetzer

Gerät, das in Echtzeit übersetzen von einer Sprache auf eine andere, zum ersten mal beschrieben wurde 1945 in der phantastischen Erzählung «der Erste Kontakt» des Schriftstellers Murray Лейнстера. Weitere Beispiele für Geräte kann man in der «Star Weg», «Doctor who», sowie in «per Anhalter durch die Galaxis». Im letzten Film als Dolmetscher fungierte «Babel Fish», die sichtbar in das Ohr des Trägers und übersetzte unverständlichen Sprachen auf seine Muttersprache. Heute Universal-übersetzer gibt es nur wenige, und der name «Babel Fisch» auch angepasst wurde von der Firma Yahoo! für Ihre мультиязыкового App-übersetzers, datiert im Jahr 1997. Es gibt mehrere Modelle внутриканальных Kopfhörer (zum Beispiel — Wavely Pilot) im Zusammenhang mit Smartphones, die nahezu in Echtzeit in der Lage, das übersetzen von einer Sprache in eine andere.

Sprach-AI-Assistenten

Heute Assistenten wie Siri, Alexa, Cortana oder Alice keine überraschung. Aber es gab eine Zeit, wenn die Stimme Assistent auf Basis der künstlichen Intelligenz gab es nur in Science-Fiction-Filmen. Das markanteste Verkörperung dieser Technologie im Film war die künstliche Intelligenz HAL 9000 aus кубриковского «2001: Odyssee im Weltraum» (1968). Stimmt, im Kino AI-Helfer, in der Regel traten in der Rolle des Antagonisten. Ein weiteres Beispiel für einen solchen Charakter wurde der Bordcomputer «Mutter» aus dem berühmten Science-Fiction-Horror «Alien» (1979). In beiden Fällen künstliche Intelligenz ging gegen die Interessen der Menschen. Hoffen wir, dass Siri und Alice nicht Folgen dem Beispiel Ihrer filmischen Vorgänger.

Laser-Waffe

Wer braucht eine Kugel, wenn Sie auf die Feinde zu Schießen aus dem Laser-Blaster? Zum ersten mal Scheinwerfer Waffe erwähnt in dem Werk von Victor Rousseau «Messias Zylinder» im Jahr 1917. Die TV-Serie «Star Trek» eingeführt, in der Massenkultur so etwas wie «Phaser», und Sturmtruppen aus «Star Wars» immer bei sich trugen Blaster (von denen Sie immer noch keinen bekommen konnte). Scheinwerfer Waffe Drang sogar in die Serie von James Bond. Im Film «Moonraker» Charakter Roger Moore schoss der Gegner mit seinem Blaster. Heute Laserwaffen aktiv verwendet und ständig verbessert Militär verschiedener Länder. Den größten Erfolg in diesem Bereich erzielte das Unternehmen Lockheed Martin, die eine leistungsfähige Laserkanone, das abschießen von feindlichen Drohnen über große Entfernungen.

Tablet-Computer

Viele lachten über Apple, als Sie im Jahr 2010 präsentierte der Welt Ihre Tablet-Computer iPad. Aber die Zeit hat gezeigt, dass dieses Gerät hat das Recht auf Leben und viele Nutzer mussten abschmecken. Die erste Tablette wurde gezeigt, dem Publikum alle in der gleichen «2001: Odyssee im Weltraum» von Stanley Kubrick. Tablet-Computer namens PADD (Personal Access Display Device) aktiv genutzt Charakteren der TV-Serie «Star Trek». Heute Tablets keine überraschung, so dicht gingen Sie in unser Leben.

Hologramme

Ich werde nie vergessen, wie in der kindheit zum ersten mal sah «Star Wars: eine Neue Hoffnung» (1977) und mit offenem Mund beobachtete die Szene mit dem Hologramm der Prinzessin Leia, die zum Zeitpunkt des Wechsels der Roboter R2-D2. Holographische Technologie in Science-Fiction-Filmen wurden sehr aktiv und die Liste der Bilder, wo man etwas zu sehen, würde nicht eine Seite. In Wirklichkeit Hologramme sind immer noch bei weitem nicht perfekt, aber schon jetzt kann man mit Sicherheit sagen, dass die Wissenschaftler nahe daran, zu realisieren, etwas ähnliches wie die fantastische Band. Wissenschaftler von der Universität Brigham Young, zum Beispiel, gelungen ist, zeigen ein klares und sehr helles 3D-Hologramm, projizierende direkt in die Luft.

Videotelefonie

Wie ein paar andere hier erwähnten Technologien, Videoanruf zum ersten mal gezeigt wurde Massenpublikum Regisseur Stanley Kubrick Regie in seinem Film ««2001: Odyssee im Weltraum». Später Videotelefonie aktiv genutzt von den Machern von zahlreichen Filmen und Fernsehserien aus verschiedenen Ländern. Heute die gleiche Technologie wie Apple FaceTime oder Skype nicht absolut niemanden überraschen. Aber für Zuschauer, die im Jahr 1968, es war eine echte Fiktion. Scheinbar dauerte es keine 50 Jahre, und wie viel alles hat sich verändert in unseren Leben. Wie viele aufregende neue Technologien erschienen. Aber nicht alle sind in der Lage, wirklich zu schätzen diese technologische Revolution.

Uhr-Kommunikator

Zum ersten mal Stunden für Anrufe wurden der Welt in dem Film «dick Tracy» im Jahr 1946. Für Kinder wurde sogar freigegeben Spielzeug nach den Motiven dieses Films, die sich großer Beliebtheit genossen, obwohl Sie nicht arbeitete wie ein echter Kommunikator. 1964-Uhren des berühmten Detektivs gelernt Videotelefonate. Aber erst Jahrzehnte später ein ähnliches Gerät bereits in den Verkauf. Ja, wir sprechen über die Apple Watch Series 3 (zahlreiche chinesische Handwerk nicht berücksichtigt werden). Hoffen wir, dass in der nächsten Modelle seiner Stunden wird Apple zu verwirklichen und Videotelefonie, wie es gemacht dick Tracy im Jahr 1964.

7 erstaunliche Technologie und Gadgets, kam zu uns aus der Science-Fiction
Sergej Grau