#CES 2018 | Eine Straßenlaterne-Spion

5

Die diesjährige CES hat uns schon viele sehr interessante Ankündigungen aus den verschiedensten Bereichen der Wissenschaft und Hochtechnologie. Eine der interessanten Neuheiten ist ein Start-up namens Wi-Fiber, die eine «intelligente» modulare LED-Straßenleuchte. Die Laterne kann auch ein Teil der heute so beliebten «Smart City», denn er ist in der Lage, beobachten Passanten, über die Gefahren zu warnen und sogar Internet verlosen.

Module im inneren der Laterne sind austauschbar und vollständig anpassbar. LED-Lampen verändern Ihre Farbe in Abhängigkeit von der Situation und ermöglichen die vor den Gefahren warnen. Auch «intelligente» Laterne austeilen kann Wi-Fi, indem Sie nach innen CCTV-Kamera, können Sie Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K und Ton aufzeichnen. Zum Wort, zu sagen, die Sie produzieren können und eine separate Aufzeichnung des Audiosignals mit algorithmen der Spracherkennung, um den übeltäter zu identifizieren.

Wi-Fiber kann die Suche mit einem einzelnen Menschen und archivieren, damit mit ihm war es möglich, den Zugriff in der Zukunft. Das System verfügt außerdem über sensoren von Schusswaffen und sensoren zur Bestimmung der Luftqualität. Und der Ort aller Punkte Wi-Fi wird nicht nur helfen, den Bürgern den Zugang zum Internet, sondern baut die Verbindung mit anderen Elementen der «Smart City», sowie zu entlasten Netz der Mobilfunkbetreiber.

#CES 2018 | Eine Straßenlaterne-Spion
Vladimir Kuznetsov