Die Astronomen haben unregelmäßige schwarze Loch

6

Ein Team von Astronomen des Massachusetts Institute of Technology fanden die Abgelegenheit von unserem Planeten сверхмассивную ein Schwarzes Loch. Es befindet sich in der Mitte des hellen quasars, das Licht von dem erreicht die Erde erst nach 13 Milliarden Jahren. Damit man diese Zeitspanne, sagen wir einfach: das Ungefähre Alter unseres Universums. Ein Schwarzes Loch Masse übertrifft die Sonne in 800 Millionen mal und von großem Interesse für die Wissenschaft, da gehört zu einer frühen Periode nach der Entstehung des Universums. Darüber hinaus, Ihre Existenz verursacht haben Forscher eine Reihe von interessanten Fragen.

«Es ist das einzige Objekt, das wir beobachten können, aus jener Epoche. Bei diesem schwarzen Loch extrem hohe Masse, und wenn man bedenkt, dass das Universum jung genug, es sollte einfach nicht existieren. Eine solche Masse ein Schwarzes Loch nicht erreicht werden konnte in so kurzer Zeit. Und das war uns rätselhaft», sagt ein Professor der Physik MIT Robert Simcoe.

Noch mehr Fragen verursacht das Medium, in dem bildete sich ein Schwarzes Loch. Wissenschaftler sind sich einig, dass ein Loch entstand in dem Moment, wenn das Universum hat fundamentale Verschiebung – und zwar von undurchsichtigen Umgebung, in der der dominierte ein neutrales Wasserstoff, zu jenem, in dem begannen die ersten Sterne. Da die Bildung von großen Mengen von Sternen und Galaxien, begannen Sie erzeugen genügend Strahlung für den übergang von Wasserstoff aus dem neutralen Zustand in einen ионизированному. Entdeckte ein Schwarzes Loch existierte in einer Umgebung, die war halb neutral, sondern halb – ionisiert.

Abnormal Schwarzes Loch Astronomen entdeckt wurde Eduardo Банадосом, наткнувшемся auf Sie während der Forschung der Karte Fernen Universum. Insbesondere Eduardo recherchiert Quasare gehören zu den hellsten astronomischen Objekte, die sich Supermassive schwarze Löcher, umgeben von hellen аккреционными Scheiben, bestehend aus Materie. Für Ihre Untersuchungen der Wissenschaftler habe das Tool unter dem Namen FIRE (Folded-port InfraRed Echellette) – Spektrometer, классифицирующий Objekte anhand Ihrer Infrarot-Spektrum. Das Gerät wurde entwickelt unter Beteiligung der Professoren Robert Norfolk, und heute funktioniert es in der 6,5-Meter-Riesen Магеллановом Teleskop liegt in Chile.

Mit dem FIRE Wissenschaftler haben errechnet das Alter eines QSOs, und es stellte sich heraus, dass er begann zu Strahlen Licht nach nur 690 Millionen Jahre nach dem Urknall. Basierend auf «rot Verschiebung» Quasar, Forschern gelang es auch, berechnen Sie die Masse des schwarzen Lochs in seinem Zentrum. Diese Entdeckung und die Fragen noch einmal stoßen an den Gedanken, dass im Universum gibt es noch viele Geheimnisse, an denen die Wissenschaftler um den Kopf zu zerbrechen Dutzende, wenn nicht Hunderte von Jahren. Die Ergebnisse dieser Studie wurden veröffentlicht in der Zeitschrift Nature.

Die Astronomen haben unregelmäßige schwarze Loch
Sergej Grau