Neo-Nazis, Die Angeblich Drohte, Sie zu Bombardieren Infrastruktur Verhaftet mit Sprengstoff in Florida

515

Die Polizei Suche ein Fahrzeug außerhalb der Heimat Devon Arthurs und Brandon Russell in Tampa Palms, Florida (Screenshot von WFLA News Channel 8)

Der Fall der neo-Nazi in Tampa, Florida, der zum Islam konvertiert und getötet seine zwei neo-Nazi-Mitbewohner irgendwie bekam nur noch verrückter. Der vierte Mitbewohner, der 21-jährige Brandon Russell, wurde nun verhaftet, für den Besitz von Sprengstoff. Russell ist angeblich ein Mitglied der neo-Nazi-Gruppe Atomwaffen, das ist Deutsch für “Atomare Waffe.”

Russell war Mitbewohner mit Devon Arthurs, der 18-jährige, die Schlagzeilen an diesem Wochenende, nachdem er erzählte der Polizei, er tötete zwei seiner neo-Nazi-Mitbewohner, nachdem er sich zum Islam bekehrt hatte. Russell, ein Mitglied der Florida National Guard, war nicht zu Hause zum Zeitpunkt der Morde, aber am Freitag wurde gefunden, Weinen draußen, wenn Arthurs led Polizei zurück an den Tatort.

Russell offenbar geflohen, wurde aber später zog am Sonntag in den Florida Keys von Monroe County Sheriffs Office-Abgeordneten. Nach der Strafanzeige, Arthurs sagte dem FBI, dass Russell Häufig verwendete neo-Nazi online-Foren”, wo er bedroht ist, Menschen zu töten und Bombe Infrastruktur.”

FBI und lokalen Strafverfolgungsbehörden gefunden neo-Nazi-Literatur in Russell ‘ s Schlafzimmer, und ein gerahmtes Foto des Oklahoma-City-bomber Timothy McVeigh auf seiner Kommode. Aber es war nicht nur Russells weiße Vorherrschaft wichsen material, dass die Ermittler aufgedeckt. Sie fanden auch Sprengstoff und sogar radioaktives material.

Dieses Foto zur Verfügung gestellt Samstag, 20. Mai, 2017, von der Tampa Police Department zeigt, Devon Arthurs, der verhaftet wurde, nachdem er zu töten zwei seiner neo-Nazi-Mitbewohner (Associated Press)

Versteckt in einem Kühler in der garage unterhalb des Hauses, fanden die Ermittler Hochexplosive Basis triperoxide-Diamin (HMTD). Russell behauptete, war verwendet für das Schießen mit Raketen an der Universität von Süd-Florida-engineering-club mindestens vier Jahren. Aber das FBI ist nicht, es zu kaufen.

“Basierend auf meiner Ausbildung und Erfahrung, HMTD ist zu anstrengend und flüchtig für diese Arten von Anwendungen,” FBI Special Agent Timothy A. Swanson schrieb in eine Strafanzeige eingereicht an diesem Wochenende.

Abgesehen von zusätzlichen Sprengstoff, die Ermittler fanden auch zwei Quellen von Strahlung im Haus, thorium und americium, aber Staatsanwälte haben noch zu direkt binden Sie an jede Handlung verwendet zu werden, die mit explosiven Materialien. Russell wird die Wahrscheinlichkeit berechnet werden, für den unerlaubten Besitz von explosiven material, aber es ist noch nicht klar, welche zusätzlichen Kosten entstehen können.

Die Atomwaffen-Division wurde ausgesetzt auf Twitter, aber es ist nicht klar, ob es eine Verbindung zu der Gruppe, die Russell beigetreten ist. Das Southern Poverty Law Center listet die Atomwaffen Division als Hass-Gruppe, aber noch nicht tracking-Aktivitäten der Gruppe eng zusammen.

Sie können Lesen Sie die gesamte Strafanzeige hier.

[Miami Herald und der Tampa Bay Times und Associated Press]