Texas Nimbys Versuchen zu Sabotieren, die Dallas-Houston Kugel Bahn-Plan

169

Texas Nimbys Are Trying to Sabotage the Dallas-Houston Bullet Train Plan

Amerika ist zurückgeblieben, Europa und Asien seit Jahrzehnten auf die Entwicklung von high-speed-schiene. Nun, einer der Staaten ” zwei vielversprechendsten HSR Pläne für den Bau einer japanischen Hochgeschwindigkeitszug in Texas—vor mehr opposition als je zuvor. Staatliche Beamte nur einen Brief beschwerte sich über das Projekt zu den japanischen Botschafter.

Wir haben berichtet, Texas zentrale, die privaten Anstrengungen angekündigt, im Jahr 2012, die angeblich zu bauen, ein high-speed-trail Verknüpfung 240 Meilen zwischen Dallas und Houston. TC arbeitet die Arbeit mit JR Central, dem japanischen Unternehmen hinter dem Shinkansen, dem Land der Welt-berühmten Shinkansen, die schnell, sauber und sicher. Es war auch die erste high-speed-Zug in der Welt gebaut.

Toll, richtig? Naja, nicht jeder unterstützt high-speed-schiene. Anfang dieser Woche wurde berichtet, dass Texas Beamten haben offenbar einen Brief an Kenichiro Sasae, Japans Botschafter in den USA, drängte ihn nix vom export.

Lokale Medien, einschließlich Texas Tribune und Houston Press, sagen, dass 11 Republikanische Mitglieder des Landtages, von denen keiner repräsentieren Dallas oder Houston, sondern eher kleinere Städte entlang der geplanten route, schrieb:

“Wir respektieren Ihr Land das ehrgeizige Ziel, den Export der Shinkansen-Technologie, als Bewohner und Führungskräfte in Ost-Texas, wir bleiben im Gegensatz zu den HSR-Projekt, weil es einen nicht wieder gutzumachenden Schaden zu unseren Gemeinden.”

Ihre Bestandteile, die Leben innerhalb einer Meile von der geplanten route gültige betrifft: sind Sie besorgt, es werde gegen Ihr Eigentum, oder Sie müssen sich mit Lärm oder zitternd zu Boden.

Gesponsert

Über die typischen Anliegen, ein weiterer überzeugender Beschwerde ist, dass viele der möglicherweise betroffenen ländlichen Gemeinden nicht einmal in der Lage sein, um den Zugang und genießen Sie den Zug. Gerade jetzt, die Texaner Kugel Zug ist nur zwei Stationen geplant sind die terminals von Dallas und Houston. Die Texas Tribune berichtet, dass nur eine weitere station ist geplant, in der Nähe von Bryan und College Station, Städte, die sitzen genau in der Mitte der Strecke.

Die 10-Milliarden-Dollar-plan theoretisch nicht öffentliche Mittel erforderlich, obwohl die Texas-Tribüne sagt, dass Texas Mittel nicht ausgeschlossen Bundesanleihen. Japans eigene Regierung investiert 40 Millionen US-Dollar von seinem eigenen. Aber wenn die Bürger hasse es, Sie nicht egal, wie es finanziert wird. Texas zentralen Ansprüche auf seiner website, dass es studierte Autobahnen, Dienstprogramm Korridore, und Grundbesitzer-Eigenschaft zu minimieren, die route, die Auswirkungen auf die Grundbesitzer, so viel wie möglich.

Alle widerstände beiseite, das Unternehmen weiterhin davon überzeugt, dass es voll funktionsfähig bis 2021.

[Die Texas-Tribüne und Houston Press]

Bild über Texas zentrale