Roboter-Viecher Machen Ausgezeichnete Rettungshunde

132

Robotic Critters Make Excellent Rescue Dogs

DARPA BigDog ist ein vierbeiniger Roboter, die zu laut für covert ops auf dem Schlachtfeld. Aber ein anderes Tier-inspirierten bot aus Italien haben an anderer Stelle verwenden: Ihre Beine ermöglichen es, Wanderung durch schwieriges Gelände in Katastrophen und Federn, wenn es mal wieder umgestoßen.

Das italienische Institut für Technologie bringt uns HyQ2Max, einen Roboter aus Aluminium-Legierung und leichte Fiberglas, nimmt Hinweise aus der flinke Tiere wie Ziegen. Das ermöglicht die leichte robo-critter zu helfen, Ersthelfer in schwierigen und unberechenbaren Bedingungen.

Hydraulische quadroped Roboter sind nichts neues—in der Tat, Sie sind schon seit Jahren. Aber diese neueste ist nicht gebaut für das Schlachtfeld wie BigDog war, aber für die Erdbeben-und tsunami-betroffenen stellen. Und seine Beine geben Sie eine Kante. Siehe, es gab viele Entwicklung für die Katastrophe Roboter in den letzten paar Jahren, vor allem im Zuge von Krisen wie in Japan ist der Tohoku-Erdbeben und der follow-up-Kernschmelze in Fukushima 2011. Eine Menge der Zeit, aber diejenigen, die wenig hilfreich rescue bots sind auf Rädern oder verfolgt, die Grenzen der Art von Gelände, die Sie durchsuchen können.

Das ist, warum neue Katastrophe bots, wie HyQ2Max, sind immer die Beine. Früher in diesem Monat in Tokio Internationalen Robotik-Ausstellung, sahen wir Kawada Industries’ humanoid HRP-2, deren Beine ermöglichen es besser navigieren Berge von Schutt und sonstige unregelmäßige Gelände.

Natürlich, Einstellungen wie zerfallende Gebäude warten auf Nachbeben sind nicht genau vorhersehbar Orte, um zu werden, was mit Schmutz haftet stürzen von allen Seiten zu einem bestimmten Zeitpunkt. Aber diese mechanische Tier ist für die Ewigkeit gebaut. Seine Aktoren, sensoren, Ventile und andere empfindliche Elektronik geschützt im inneren des Gerätes, und wenn er umfällt, wird es sofort wieder in Sekunden.

Gesponsert

Weiter, das team sagt Reuters, dass es eine “centaur-Stil” Roboter, die haben flinke Arme montiert auf der Vorderseite HyQ2Max, die belegen, dass das mythische Tier-Königreich ist offenbar reichen, bizarre Gründe für Technik inspirieren, zu.

[IIT über Reuters]

GIF über Reuters YouTube