Die NASA weigert, die von der ISS aus Gründen des Mondes

258

5917066347_3e70f3e3a1

Während des Treffens in den höheren Kreisen der NASA William Герштенмайер (Direktor пилотируемым Missionen) bestätigt, dass die Agentur nicht dabei, die arbeiten an einem Nachfolger für die ISS. Darüber hinaus NASA auch nicht planen, finanzieren die ISS nach 2024 (im Extremfall nach 2028), da das Ziel der Agentur — liefern Menschen auf der Umlaufbahn des Mondes.

«Wir werden so schnell wie möglich alles zu quetschen von der ISS, sagte Герштенмайер. — Unabhängig davon, ob Sie weiterhin, ob die Astronauten Fliegen auf der Station in privaten Fahrzeugen oder nicht, NASA bald wird aus diesem Projekt».

Die Agentur keine andere Wahl, als zu verlassen, niedrige Erdumlaufbahn, da die auf die Aufrechterhaltung der beiden Projekte gleichzeitig nicht genug Budget.

Die NASA auf jeden Fall nährt Hoffnungen, dass der private Sektor — die Unternehmen, die liefern jetzt die Ladungen auf der ISS — Platz-Agentur auf eine erdnahe Umlaufbahn. Da jedoch die NASA nicht helfen kann, Sie (oder machen) bauen ISS 2.0, jetzt ist er empfiehlt, dass Unternehmen die Vorteile микрогравитационных Forschung, bis eine solche Möglichkeit gibt es noch. Der Direktor der NASA, Charles Bolden, der auch nur versucht zu überzeugen, die Regierung zu gewähren Steuererleichterungen für Unternehmen, die wollen testen Ihre Produkte oder Materialien, die auf der Umlaufbahn.

Der übergang der Agentur auf der mondhellen Bahn ist nicht verwunderlich: die NASA schon lange Sprach über die Notwendigkeit, den meistern über den Weltraum, bevor Sie die Menschen auf den mars. Die neue kolossale Rakete SLS in der Lage, liefern die vier Astronauten auf der mondhellen Bahn bereits im Jahr 2021.