#CES 2018 | Firma Honda präsentiert den emotionalen Roboter 3E-A18

28

Im Zuge der CES 2018 der öffentlichkeit präsentiert nicht nur alle Arten von innovativen Gadgets und elektronische Geräte, aber auch mehrere Modelle von Robotern. Einer von Ihnen war charmant bot von der japanischen Firma Honda mit einem ausgefallenen Namen 3E-A18. Der Besucher der Ausstellung 3E-A18 sofort fasziniert durch seine Emotionalität. Vertreter des Unternehmens sind sich bewusst, dass, während Ihr Roboter ist nur ein ungewöhnliches Konzept, aber nicht ausschließen, dass eines Tages beginnen Herstellung solcher Bots serienmäßig.

Digitales Gesicht 3E-A18 wirklich perfekt vermittelt Emotionen. Es wird von innen durch das Matte Gehäuse des Roboters und ausdrückt, was er empfindet im Moment. Der Roboter in der Lage, sich Wundern, sich freuen, traurig sein und sogar einschlafen, wenn Sie müde oder ihm langweilig ist. Beim Anblick dieses милахи sein wollen затискать, dazu trägt auch unglaublich angenehm zu berühren Material, aus dem Gehäuse 3E-A18.

«Das Unternehmen Honda ist überzeugt, dass Roboter nicht ein Hindernis auf dem Weg des Menschen, nicht anfangen, mit ihm in Konflikt geraten. Wir sehen in der Zukunft der Robotik die Fähigkeit zu verbessern das Potenzial der Menschheit», sagte der CEO von R&D-Abteilung des japanischen Unternehmens.

3E-A18 wurde ursprünglich konzipiert, um die Interaktion mit Menschen. Vor allem – mit den Kindern. Für die Bewegung nutzt er integrierte in seinem unteren Teil eine Plattform mit dem Rad. Der Roboter ist in der Lage, nicht nur die eigenen Gefühle auszudrücken, aber auch Lesen die Emotionen der Menschen um ihn herum, auf diese reagieren entsprechend. Honda hofft, dass in Zukunft solche 3E-A18 Roboter in der Lage sein zu arbeiten in Flughäfen, Einkaufszentren, Kindertagesstätten und anderen Organisationen.

#CES 2018 | Firma Honda präsentiert den emotionalen Roboter 3E-A18
Sergej Grau