Alle Gerüchte Über das Galaxy S10 und Alles, was Sonst Erwarten Wir Von Samsung in der Nächsten Woche

6

Bild: Evan Blass/Twitter

Samsung s nächste Unpacked-event für 20. Februar, und während der koreanische Elektronik-Riese hat nicht geradezu sagte, dass, wenn es bekannt wird das neue Galaxy S10, Geschichte und eine Menge von nicht-so-subtile Hinweise, die alle, aber garantieren, werden wir offiziell sehen die Unternehmen glänzende neue Flaggschiff-smartphone der nächsten Woche.

Zu aufzupeppen, noch mehr, seit 2018 war eine etwas glanzlose Jahr für Samsung, Gerüchte vermuten, wir könnten viel mehr sehen als ein paar neue Handys auf den 20. Februar, die macht dieses Entpackt wichtiger als je zuvor. Also hier ist eine Zusammenfassung über alles, was wir wissen über das Galaxy S10 so weit, und alles, was wir erwarten zu sehen, bei Samsung Ausgepackt 2019.

Modelle: mindestens drei neue Galaxy-S10s (und vielleicht auch ein paar mehr)

Eine der größten änderungen für 2019 ist, dass basierend auf frühen Berichte, Samsung baut das Galaxy S10-Linie zu drei unterschiedliche Modelle: das Galaxy S10E, das standard-Galaxy S10, und die up-sized Galaxy S10+.

Der neue Eintrag wird das Galaxy S10E, wo die “E” – berichten zufolge steht für Unerlässlich, mit Samsung Positionierung der S10E als eine Art von erschwinglicher Galaxy S10 Lite, meidet ausgefallene extras wie abgerundete Seiten aus Glas, eine in-Bildschirm, fingerprint-reader, und dreifach hinten Kameras zugunsten von etwas einfacher und billiger.

Inzwischen die S10 und S10+, füllen Sie Ihre normalen Rollen als die mittleren und großen Optionen im Samsung-portfolio. Und während es wurde nicht bestätigt, es ist auch die Rede von limited edition S10+ mit einem Berg von Speicher, und eine vierte Galaxy S10-Variante der Galaxy-S10X, die bieten top-of-the-line-Spezifikationen und ein 5G-ready-modem.

Design: Die hole-punch-Kamera-Aussparung geht mainstream

Für Jahre, das Aussehen und das Gefühl von Samsungs Flaggschiff-Handys wurden zentriert um die geschwungenen Glasscheiben in Vorder-und Rückseite zusammen gehalten durch einen dünnen Streifen aus Aluminium, und auf der S10, das scheint nicht zu ändern. Jedoch mit dem Jahr der notch jetzt fest hinter uns, hatte Samsung etwas neues einfallen, um sicherzustellen, Menschen können immer noch selfies.

Also für 2019, nach Prüfung heraus, das Konzept auf die mid-range-Galaxy A8S, Samsung aussieht, bringt seine hole-punch-Kamera des Galaxy S10 als gut. Der wesentliche Unterschied zwischen einer Kerbe und ein Loch-punch-Kamera ist, dass letztere verfügt über eine Kamera mit vollständig umgeben, indem Sie die Anzeige auf allen Seiten. Das gibt Telefon-Entscheidungsträger, die ein wenig mehr Freiheit zu reduzieren blenden und entscheiden, wo die front-Kamera gehen sollte, und basierend auf zahlreichen geleakten Bilder des Galaxy S10, es scheint, Samsung hat den besten Platz für sein hole-punch-cam ist in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Ein Interessantes feature der hole-punch-Kamera ist, dass nach leaker Eis Universum, Sie können aktivieren Sie die selfie-cam ganz einfach, indem Sie mit dem finger über die Kamera und ziehen nach unten. Es ist ein netter trick, aber wenn Sie die Art von person, die sorgen über zu Verschmieren Ihre Kamera-Objektiv, können Sie überspringen möchten, tun Sie, dass, bevor man ein pic.

Die anderen wichtigsten design-upgrades für das Galaxy S10 sind die Hinzufügung eines triple-Heck-Kamera-setup bestehend aus standard -, Weitwinkel-und Teleobjektive, und die Beseitigung der hinten angebrachte Fingerabdrucksensor. Stattdessen wird das Galaxy S10 wird ein in-Bildschirm, fingerprint-reader, wie wir gesehen haben, auf dem OnePlus 6T und andere. Es wird Ihnen erlauben, Ihr Gerät zu entsperren einfach durch das berühren einen bestimmten Bereich auf dem display.

Wie für die Galaxy-10E, da Sie nicht über einen Bildschirm, Fingerabdruck-Leser, um zu halten, der Preis niedrig ist, es wird eine seitlich angebrachte Fingerabdruck-Leser statt.

Specs: Bescheidene upgrades, größere Batterien und reverse-wireless charging

Je nachdem, wie viel Sie bereit sind zu verbringen, sollten Sie in der Lage sein, zu kaufen ein Galaxy S10 mit mehr als 12 GB RAM und 1 TB Speicher. Aber das ist overkill für so ziemlich jeder. Auf mehr down-to-earth-configs, das Galaxy S10 bieten eine moderate spec bump über das S9 mit dem neuen Qualcomm Snapdragon-Prozessor 855 (oder Exynos-9820-Prozessor, je nach region), zwischen 4GB und 8GB RAM, und 64 GB Speicher (mit Platz für microSD-zu).

Was die etwas spannender sind einige der kleineren features auf dem Galaxy S10 wie reverse wireless aufladen und die Aufrechterhaltung der handy-Kopfhörer-Buchse. Allerdings sind diese upgrades kommen nicht ohne Kompromisse, wie es scheint, dass Samsung wird berichten zufolge verzichten die Vorderseite der iris-sensor auf dem Galaxy S Handys geht zurück auf das Galaxy S8.

Aber was könnte das eindrucksvollste Sache über das neue Galaxy S10 ist, dass trotz Eis-Universum zu fordern, das Telefon misst weniger als 8 mm dick, die S10+ wird über eine mit 4.100 mAh Akku, das ist 15 Prozent größer als der 3.500 mAh-Akku in die S9+. Hier hoffen wir, dass alle anderen Versionen des Galaxy S10 eine Batterie erhöhen, ebenso wichtige.

Infinity Flex Anzeigen: Was ist mit Samsungs biegsamen Handy?

Falls Sie sich Fragen, was passiert ist Samsung ‘ s flexible Telefon, nachdem die Firma zog es im letzten Herbst, keine Angst, denn Samsung hat ein video zu fordern, dass “die Zukunft entfalten wird am 20. Februar.”

Leider hat es nicht sehr viel neue Informationen über das Galaxy F seit seiner ersten necken. Also abgesehen von Samsung bereits bestätigt, dass das Gerät ein flexibles display, die sich auf 7,3-Zoll zusätzlich zu einem sekundären “cover screen” auf der Außenseite des Geräts, es gibt nicht viel anderes zu sagen über das Galaxy F jetzt.

Galaxy Knospen und Galaxy Watch

Für nicht-phone-Geräte, Samsung Ausgepackt-Ereignis behandeln könnte uns zu neuen Samsung-wireless-Ohrhörer, die für die erste Zeit sein wird, schlug mit der Galaxy-Marke, die zusammen mit einem neuen Galaxy-Sport, die ist angeblich ein schlankeres nehmen auf Samsungs aktuellen Flaggschiff-smartwatch.

Der ehemalige kommt in einer kritischen Zeit, da hat Apple schon fegte der Markt mit seinem eigenen drahtlosen earbuds, also Samsung ist auf der Suche zu verbessern, auf der aktuelle Gang IconX Knospen durch hinzufügen von Bluetooth-5 connectivity, 8 GB on-board-Speicher, und ein Gehäuse mit integrierte drahtlose aufladen.

Inzwischen das Gerücht Galaxy Sport sollte helfen, das Fleisch aus Samsungs wearable-Linie mit einem etwas erschwinglicher Uhr läuft Tizen OS. Jedoch, die wichtigsten Gerüchte, die wir gesehen haben über die Galaxie Sport gehören rendert zeigt ein Gerät ohne Samsung-Marke rotierenden Einfassungen, die nicht nur scheint, wie ein schlechter Zug, aber auch fordert die Wahrhaftigkeit des Lecks in Frage.

Erwarteter Preis und Verfügbarkeit

Basierend auf einem geleakten Plakat gesehen in Indonesien, Vorbestellungen für das neue Samsung Galaxy S10 werden erwartet, um den Tag zu beginnen nach dem Unpacked-event am Februar 21st, bei Bestellungen erwartet, dass Schiff irgendwann Mitte März. Nach Informationen, die angeblich aus den Niederlanden, die Preise für das S10E, S10 und S10+ beginnen bei 750 Euro, 900 Euro, 1.000 Euro bzw..

Das heißt, wenn Sie übersetzen die zahlen in US-Dollar, die Preise sich ein wenig steil, mit dem S10E für rund $850. Zum Glück, Gizmodo UK berichtet mehr angemessener Preis für das Galaxy S10 Einklang mit dem S10E ab 670 Euro, und wenn man das berücksichtigt und ein wenig anpassen, basierend auf früheren Galaxy-launch-Preise in den USA, würde ich erwarten, dass zu Preisen ab näher zu $750, $850 und US $950 und $1.000 für die wichtigsten Galaxy S10-trio.

Wie für die Galaxy-S10X und die Galaxy F-Gerüchte peg beide Geräte im $1.500 – $1,700-Bereich aufgrund der zusätzlichen Aufwendungen, die aufgrund von S10X teuer 5G-ready-modem, und das Galaxy F der biegsame Bildschirm. Kurz gesagt, keines dieser beiden Geräte werden realistische Optionen für einen typischen Käufer.

Aber bei so viel info basiert in Erster Linie auf Gerüchten und leaks, es gibt immer Raum für einige Tag-überraschungen. Also überprüfen Sie zurück Gizmodo am Februar 20th, wo wir live beim Samsung Unpacked 2019 für alle die neue Galaxy-Geräte.

Teilen Sie Diese Geschichte