Airbnb Diskutierten Möglichen Deal zu Erwerben Hotel Tonight: Bericht

33

Bild: Carl Court (Getty)

Mit gemeldeten Ziele für das Wachstum im Vorfeld eines möglichen IPO von Airbnb können besprochen haben, ein Geschäft zu kaufen, Reisen, Buchungen, service, Hotel Tonight, the Wall Street Journal berichtete am Samstag.

Inwieweit diese Gespräche immer gewonnen ernsthafte Traktion ist nicht klar, und die Zeitschrift berichtete, dass die Gespräche haben seit dem Sande zwischen den beiden Unternehmen für die Zeit. Interessanterweise scheint es, dass die Hotel Tonight ist die Kern-Funktion der Füllung unverkauften Hotelzimmern nicht ganz Halse mit Airbnb Fokus auf die Gemeinschaft und Erlebnisse, die einen Punkt der Zeitschrift schien, um anzugeben, wurde ein Punkt des Anstoßes für Airbnb Führung:

Gespräche zwischen Airbnb und Hotel Tonight, beschrieben von einer der Personen, die als informellen gegangen sind kalt, obwohl Sie könnten, wieder zum Leben kommen. Zusammenführen von privaten Unternehmen ist herausfordernde, zum Teil, weil der Mangel an öffentlichen Bewertungs-benchmarks. Airbnb die Geschäftsführung auch Gedanken über das verdünnen der Marke wie Hotel Tonight hat Partnerschaften mit einer breiten Palette von hotels, einige der Leute sagen.

Airbnb, die begrüßten ehemalige Amazon-executive Dave Stephenson als neuen chief financial officer am Ende des letzten Jahres, sagte zu Beginn dieser Woche, dass es war profitabel für zwei Jahre in einer Reihe. Während Airbnb wird erwartet, dass die öffentlichkeit gehen dieses Jahr neben einer Reihe von anderen tech-Giganten wie Uber und Lyft, die Zeitschrift berichtet, dass seine IPO nicht unbedingt unmittelbar bevor. Unter Berufung auf Quellen vertraut mit der Materie, das Journal, sagte, dass das Unternehmen die Absicht, “die Küste bis seine hotel-Angebote erste—mit einer übernahme oder einer internen ramp-up—ist einer der wesentlichen Gründe, warum es wahrscheinlich ist, warten Sie länger als einige der anderen.”

Airbnb nicht sofort wieder eine Anfrage für einen Kommentar zu dem Bericht.

Airbnb-CEO Brian Chesky hat sich seit cagey über going public im Jahr 2019. Rede auf der Recode Code Conference im Mai letzten Jahres, Chesky sagte, dass Airbnb “bereit zum Börsengang im nächsten Jahr, aber ich weiß nicht, ob wir das erreichen werden.”

“Wir haben Investoren, die sind wirklich geduldig, und ich will zu machen sicher, dass es ein großer Vorteil für das Unternehmen, wenn wir es tun,” fügte er hinzu. Gedrückt von Recode Kara Swisher darüber, ob es passieren könnte, antwortete er: “Es könnte passieren.”

[Wall Street Journal, Recode]

Teilen Sie Diese Geschichte