Blödmann Dichtung Wird ein Aal in die Nase Stecken

9

Schauen Sie nur, dieser idiot.Foto: Bretagne Dolan (NOAA Fisheries)

In was wirklich eine bizarre Phänomen angeblich guckten Forscher, eine Handvoll Blödmann Hawaii-Mönchsrobben haben vor kurzem beobachtet worden, die mit Aalen stecken Ihre Nasen—möglicherweise aus, schob Ihre Gesichter in Felsspalten, aber die Forscher damit beauftragt, die Einhaltung dieser Narren nicht sicher sagen.

Ein Bild von einem solchen dummy aufgetaucht war Montag auf der Facebook-Seite für die Hawaii-Mönchsrobbe Research-Programm, das überwacht die gefährdete Bevölkerung in diesen Dichtungen. Die post sagte, dass es entfernt hatte Aale aus den Nasen von mehreren Dichtungen, Sie sind die überwachung und die Dichtungen wurden unverletzt in jedem Fall, aber das gleiche konnte nicht gesagt werden, für die Aale.

In einem Beitrag für die ” National Oceanic und Atmospheric Administration Fischerei-website am Mittwoch, die Agentur sagte, dass es hatte beobachtet, wie ein Vorfall “drei oder vier mal hin”, aber es ist eine relativ neue Erscheinung.

[I]n der fast 40 Jahre, in denen wir gearbeitet haben, zu überwachen und schützen von bedrohten Hawaii-Mönchsrobben, wir haben nur begonnen, sehen ‘Aale in die Nasen” in den letzten Jahren. Wir wissen nicht, ob dies nur ein paar seltsame statistische Anomalie oder etwas, wir werden sehen, mehr von der Zukunft.

Die Forscher sind nicht klar, wie genau dies geschieht, aber es könnte etwas damit zu tun haben, entweder den Weg Hawaii-Mönchsrobben Futter für snacks, laut NOAA Fischerei:

Hawaii-Mönchsrobben Futter durch schob Ihren Mund und Nase in den Spalten der Korallenriffe, unter Steinen, oder in den sand. Sie sind auf der Suche nach Beute, die es mag, sich zu verstecken, wie Aale. Dies könnte ein Fall von einem Aal, der war in die enge getrieben, versucht, sich zu verteidigen oder zu entkommen. Alternativ kann die Dichtung könnte der Aal geschluckt und wiedergekäut wird, so dass der Aal kam heraus das der falsche Weg. Wir werden es vielleicht niemals wissen.

Meldete das Programm einen anderen Aal-in der-Nase Vorfall auf Facebook im Jahr 2016. Im Laufe von mehreren Beiträgen, die Forscher mit dem Programm schrieb Sie bemerkt eine männliche Dichtung mit einem Aal stecken in seinem Gesicht und machen ein “pfeifendes Geräusch bei jedem Atemzug.” Und Leser—für die Liebe zu Gott—wenn Sie Essen, höre bitte jetzt auf zu Lesen.

Nach dem letzten post in dieser saga, die Forscher waren in der Lage, um die trap-Siegel und extrahieren Sie eine zwei-Fuß-langen verdammten Aal aus der Nase, in der Feststellung, dass es “verwunderlich ist, da nur etwa 4 Zoll wurden hanging out” von seiner Nase, die vor der Extraktion.

“Es war fast wie die Magier trick Schals, die Sie halten gerade ziehen aus dem Hut,” die post Hinzugefügt. “Wir sind ziemlich sicher, dass das komplette Tier entfernt war, als der Schädel gefunden wurde, aber ein paar Flossen oder Stacheln haben kann, kommen aus der Aal während der Entfernung. Die Siegel nicht Kampf sehr viel, und kein Blut kam heraus, als der Aal wurde entfernt.”

Nie vergessen, die Natur ist aus Metall wie die Hölle.

[Atlas Obscura]

Teilen Sie Diese Geschichte