‘Teleskop Nicht Sehen, Aliens, Direktor des auf Mysteriöse Weise Heruntergefahren Informationsstelle Ansprüche

23

Foto: Samat Jain (Flickr)

Es war eine Woche seit dem National Solar Observatory in Sunspot, New Mexico, war geschlossen, evakuiert und besuchte von FBI-Agenten—und der geheimen “Sicherheitsproblem” hinter all diesen Aktivitäten, bleibt ein Geheimnis für die öffentlichkeit.

Theorien über die wahren Gründe, die hinter der Abschaltung Reihe von zufälligen Abhören von militärischen Signale eingefangen Beweis Außerirdischen Lebens.

Nun, James McAteer, Direktor des Sunspot Solar Observatory, hat scheinbar ausgeschlossen eine dieser Theorien. McAteer gesagt, lokale news outlet KOB, dass die “Teleskop nicht sehen aliens. Alle Daten werden öffentlich gemacht, in seiner unveränderten form. Nichts ist verborgen oder geheim gehalten.”

McAteer, professor an der New Mexico State University, geklärt Gizmodo, dass wir wahrscheinlich gar nicht finden Außerirdischen mit einem Teleskop. “Alle aliens in unserer Nähe der sich das Universum sehr wahrscheinlich mikrobielle,” McAteer sagte Gizmodo. Er auch gebannt, andere Theorien. “Es war keine killer-Sonnensturm. Sonnenstürme passieren die ganze Zeit. Keine Beobachtungen von einem imaginären Planeten.”

Aber er sagte, er nicht wissen, warum das FBI beteiligt waren. New Mexico State University führt das Teleskop, aber die Association of Universities for Research in Astronomy (AURA) betreibt die Eigenschaft. “AURA, die Deponie geschlossen. Es war Ihre Entscheidung,” McAteer sagte. “Weder die AURA oder die örtliche Polizei haben bestätigt, warum, aber ich schlage vor, nähert sich Ihnen als primäre Quellen.”

Shari Lifson, ein Sprecher für AURA sagte Gizmodo, dass “nichts hat sich geändert, die Anlage bleibt geschlossen.”

FBI-Albuquerque Division konnte nicht reagieren, zu einem Gizmodo-Anfrage für Kommentar.

AURA der Stille, die auf die Sache ist nur die Förderung von wilden Spekulationen und Bürger Detektivarbeit. YouTuber Dj.R@NSOM der 4:20 TV FREEDOMIST FILME gedreht, seinen Durchgang durch das Gebiet am Donnerstag und beobachteten das Gelände ist immer noch gänzlich aufgegeben werden. Fand er nichts, wirft ein Licht auf die Frage der Sicherheit, sondern er fand einen ausrangierten X-Dateien DVD-ruht auf einem Papierkorb.

[KOB]

Update 2:45 Uhr:

AURA Sprecher Shari Lifson gesendet Gizmodo folgenden Kommentar:

Die Association of Universities for Research in Astronomy (AURA) hat entschieden, dass die Sternwarte bleibt bis auf weiteres geschlossen aufgrund einer Laufenden Sicherheit Sorge. Den rest des National Solar Observatory (NSO) Einrichtungen bleiben geöffnet und sind normal.