Bullen Sind Erwartungsgemäß Sauer Über apples Plan, Schalten Sie USB-Daten-Zugang auf iPhones

4

New York Police Department Offiziere überwachen einer Protestaktion in der Nähe des Apple Store in Manhattan ‘ s Fifth Avenue am 23. Februar 2016.Foto: Julie Jacobson (AP)

Tech-Riese Apple soll angeblich planen, um zu verhindern, dass jeder, der will, um Zugang zu einem verschlüsselten iOS-Gerät über Techniken wie Cellebrite ist GrayKey Telefon-hacking-box durch die Einführung einer option, um lock-USB-Daten-Zugang eine Stunde, nachdem es gesperrt ist, im wesentlichen drehen iPhones, iPads und iPods in geschlossenen black Boxen. Die Beamten in den Strafverfolgungsbehörden, die seit Panikmache über apples Verschlüsselungs-Technologie, die seit Jahren über die Einwände der eigentliche tech-Experten sind nicht glücklich darüber.

In der Tat, je einen Artikel in der New York Times Aufbereitung der plan, die Polizei scheint ziemlich gedämpft über die Frage, wie das Indiana state Ermittler, der funktioniert auf internet-Kindesmissbrauch:

“Wenn wir gehen zurück zu der situation, wo wir wieder keinen Zugriff haben, wissen wir nun direkt alle Beweise, die wir verloren haben und alle Kinder können wir nicht in eine position der Sicherheit,” sagte Chuck Cohen, wer führt Indiana State Police task force on internet Verbrechen gegen Kinder. Die Indiana State Police sagte, dass es entsperrt 96 iPhones für verschiedene Fälle in diesem Jahr, jedes mal mit einem Haftbefehl, mit $15.000 Gerät gekauft im März von einer Firma namens Grayshift.

Andere Strafverfolgungsbehörden wog so gut, sagen, der plan war gleichbedeutend mit der Bereitstellung Abdeckung für kriminelle:

Hillar Moore, der Bezirksstaatsanwalt in Baton Rouge, La., sagte, sein Büro hatte bezahlt Cellebrite Tausende von Dollar zu entsperren iPhones in fünf Fällen seit 2017, einschließlich einer Untersuchung der Belästigung im Zusammenhang mit dem Tod einer Brüderlichkeit Pfand an der Louisiana State University. Er sagte, die Handys hatten, lieferten wichtige Informationen, und er war verärgert, dass Apple geplant, zu schließen, wie eine nützliche investigative avenue.

“Sie sind offensichtlich zu schützen, kriminelle Aktivitäten, und nur unter dem Deckmantel der Privatsphäre für Ihre Kunden”, sagte er.

Michael Sachs, ein assistant district attorney in Manhattan, sagte, sein Büro verwendet workarounds—er lehnte es ab, anzugeben, welche für den Zugriff auf gesperrte iPhones mehrmals in der Woche. Das hat dazu beigetragen, lösen eine Reihe von Fällen in den letzten Monaten, einschließlich, indem Sie in einem iPhone finden Sie videos von einem verdächtigen sexuell angegriffen zu haben, ein Kind. Der Mann wurde verurteilt in diesem Jahr.

Der Manhattan district attorney ‘ s office gesucht Optionsscheine suchen 702 gesperrten Handys in den ersten 10 Monaten des Jahres 2017, die Mal Hinzugefügt, “zwei Drittel davon waren iPhones.”

Allerdings, das Papier habe Hinweis, dass Apple sagt, Sie hat geantwortet, bis 55.000-plus-US-Regierung fordert für die iCloud-Daten verknüpft, um über 208,000 Geräte seit 2013, das ist nicht gerade Beweise für noncooperation mit polizeilichen Ermittlungen. Es ist auch unklar, ob die berichteten USB-locking-Funktion auch tatsächlich sperren Polizisten mit Zugang zu den GrayKey Geräte oder von Cellebrite Konkurrenten—vermutlich ausschalten des Daten-port machen die Geräte aufhören zu arbeiten, aber es ist möglich, jemand könnte suss einen workaround. Die Polizei könnte auch einfach verschieben auf einen verdächtigen innerhalb der ein-Stunden-Fenster von Apple beabsichtigt zu implementieren.

“Wir sind ständig auf der Stärkung der Sicherheitsmaßnahmen in jedem Apple-Produkt, um Kunden zu helfen, verteidigen gegen Hacker, Identitätsdiebstahl und Eingriffe in Ihre persönlichen Daten,” Apple sagte Reuters in einem statement. “Wir haben den größten Respekt für die Strafverfolgungsbehörden, und wir nicht die Gestaltung unserer Sicherheits-Verbesserungen zu vereiteln Ihre Bemühungen, Ihre Arbeit zu erledigen.”

In jedem Fall, der Strafverfolgung und der Geheimdienste Bedenken über die Verschlüsselung haben längst voller Löcher. Im Januar, FBI-Direktor Christopher Wray (ehemaliger Chef James Comey Ersatz) genannt-Verschlüsselung eine “dringende öffentliche Sicherheit Problem” und dass die Agentur steht einem “gewaltigen und wachsenden Zahl von Fällen, die stark, wenn nicht ausschließlich, auf elektronische Beweismittel.” Aber vor kurzem kam heraus, dass das FBI war flubbing zahlen auf, wie viele verschlüsselte Telefone haben stellte sich tatsächlich bis in kriminellen Fällen.

Experten sind sich einig, dass aus jeder Art von backdoor an alle im wesentlichen Beträge für eine riesige Sicherheitslücke, und die Forschung hat gezeigt, die Polizei und Spione haben viele Möglichkeiten, um snoop Ziele von strafrechtlichen Ermittlungen, ob nicht einige Geräte gesperrt sind. Die National Security Agency, zum Beispiel, scheint relativ unbekümmert über die Barriere, die durch Verschlüsselung, da Sie Informationen sammeln können durch Methoden wie Metadaten oder Kompromisse Geräte. Die NSA wird auch investiert stark in die cryptanalytic tools zu brechen einfach durch die Verschlüsselung selbst.

[New York Times]