iPhone X überlebt nach zwei Wochen im Fluss

62

Manchmal passieren Wunder im Alltag. Eine solche Geschichte geteilt Taucher-Enthusiasten Dallas, führender Kanal Man + River auf Youtube. Er fand auf dem Grund des Flusses iPhone X. das Smartphone verbrachte zwei Wochen im Wasser, ohne besonderen Schutz und hat es geschafft, die Arbeitsfähigkeit.

Zuerst Smartphone-ertrunken nicht eingeschaltet und nach Dallas musste ihn aufschneiden und drei Tage trocknen. Nach diesem Vorgang ist das Smartphone aus und видеоблогер Besitzerin angerufen. Wie sich herausstellte, ist Sie hier fallen lassen X iPhone während des Badens und schon gehofft, dass er existiert und ausfallender. Auf diesem Smartphone wurden alle Fotos Ihres Neugeborenen Kindes, für die keine Sicherung erstellt wurde.

iPhone X zum Schutz vor Wasser und Staub-index entspricht IP67 und theoretisch verträgt eine halbe Stunde eintauchen in Wasser bis zu einer Tiefe von einem Meter. Wobei Apple betont, dass «Schäden durch Kontakt mit Flüssigkeiten nicht durch die Garantie abgedeckt». Das heißt, trotz der angeblichen Wasserbeständigkeit, Bruch Smartphone beim Kontakt mit Wasser reparieren müssen Sie nicht auf Garantie, und für das Geld.