Asus entwickelte eine Linse, die Maskierung der Raum zwischen den Monitoren

18

Bildschirmausgabe der Videospiele sofort auf mehreren Monitoren (meistens drei) wurde alltäglich für viele der heutigen Gamer. Aber der Rahmen um die Displays bieten nicht die angenehmste Ruptur Bilder, störend und ablenkend vom Gameplay. Die Augen hin und wieder stolpern über diese Zwischenräume, dass mehrere schmiert angenehme Erfahrung. Und in der Firma Asus sich bewusst, dass mit diesem Phänomen müssen irgendwie kämpfen. Deshalb sind die Ingenieure des Unternehmens eine Besondere Linse, die fähig sind, maskieren der Raum zwischen den Monitoren und deren Rahmen.

Die Linse hat nicht die Firma Asus, die Abteilung, spezialisiert auf die Erstellung von verschiedenen Gaming-Geräte – Republic of Gamers. Set aus zwei ungewöhnliche Geräte erhielt den Namen Bezel-free Kit und besteht aus zwei Overhead-vertikale Linsen mit Haltern, die sich zwischen den drei Monitoren, die sich dicht eins zum anderen. Die Linsen brechen das Licht in einer Weise, um die Rahmen der Monitore für den Benutzer nicht sichtbar, wodurch das Bild mit drei Ansichten in eine ganze Bild.

Beachten Sie, dass der Winkel zwischen den Monitoren sollte 130 Grad – diese Anforderung muss für die richtige Brechung des Lichts. Keine zusätzliche Software das Objektiv nicht benötigen und funktionieren «out of the Box»: gerade, zementiert und freust dich auf den Monitoren der neuen безрамочной Leben. Asus behauptet, dass die Linsen sind nicht nur mit Ihren eigenen Monitoren, sondern auch mit den Monitoren der meisten modernen Herstellern. Noch nicht benannt wurde der Wert der Geräte, sowie das Datum Ihres Erscheinens im Verkauf, aber der Hersteller versichert, was passiert ist im Laufe des Jahres 2018.

Asus entwickelte eine Linse, die Maskierung der Raum zwischen den Monitoren
Sergej Grau