Equifax-die Probleme Wachsen Mit der Nachricht von Vor der Verletzung, DOJ-Untersuchung In den Aktienhandel

40

Foto: AP

Equifax, in der Kredit-reporting-Agentur, die vor kurzem verloren, sagte Kredit-Informationen auf bis zu 143 Millionen Menschen an Hacker, erlebt eine andere Sicherheitsverletzung Monate, bevor es wurde bereits weitergegeben—und diese Nachricht kam am selben Tag wurde es berichtet senior Equifax Führungskräfte werden derzeit untersucht für den Verkauf ab Lager nach dem Angriff.

Pro Bloomberg, drei Personen mit der situation vertrauten gesagt haben, die Eindringlinge erfolgreich lanciert eine “wesentliche Verletzung” im März. Das ist Monate vor dem bisher bekannten Verletzung, die Equifax sagt begann im Mai, und es erfuhr im späten Juli. Mindestens eine der drei Personen Sprach der Nachrichtenagentur sagte, die gleichen Hacker hinter den beiden Verletzungen, obwohl das Unternehmen sagt, dass Sie nichts von Vorfällen.

Equifax angeheuerte security-Firma Mandiant nach der März-Verletzung, die durchgeführte multi-Monats-Untersuchung, “nur zu haben, um bringen die Ermittler zurück, wenn Sie festgestellt verdächtige Aktivitäten wieder auf Juli 29,” Bloomberg berichtet.

“Die Speicherung von Mandiant im März war unabhängig von der 29. Juli cybersecurity incident”, eine Equifax-Sprecher gegenüber Gizmodo in einer Erklärung. “Equifax erfüllt vollständig alle Verbraucher von Meldepflichten im Zusammenhang mit der März-Zwischenfall. Die beiden Ereignisse sind nicht miteinander verwandt.”

Die Verletzung später nutzte eine Sicherheitslücke in der open-source-server-framework-software, Apache Struts, die Equifax failed to Update für Monate nach einem patch verfügbar war.

Mittlerweile, investment-news-site ThinkAdvisor schrieb mit der Sache vertraute Personen sagen, das US-Justizministerium hat eine Untersuchung eingeleitet, ob die drei top-Equifax Führungskräfte brach das Gesetz durch den Verkauf von über einer million Dollar in Aktien, nachdem das Unternehmen erfahren von den hack.

Die Ermittler prüfen, ob Equifax chief financial officer John Gamble, Präsident der USA information solutions Joseph Loughran und Präsident von workforce-Lösungen Rodolfo Ploder wusste von der Verletzung, wenn Sie verkauft mehr als $1,8 Millionen in Aktien. Die Umsätze waren nicht im Voraus geplant, und jeder in der Schleife auf das hack hätte bekannt Equifax-Aktie war im Begriff, einen schweren Treffer—obwohl das Unternehmen sagt, die Manager wurden nicht informiert von der Verletzung vor dem Verkauf.

Equifax sagte vor kurzem zwei Führungskräfte, Chief Information Officer David Webb und Chief Security Officer Susan Mauldin, wurden bereits “in den Ruhestand.”

Nach ThinkAdvisor, Atlanta Staatsanwaltschaft, das FBI und die Securities and Exchange Commission alle beteiligt sind, in den mehrere Bundes-Sonden in den hacks und der verdächtige Umsätze. Die Federal Trade Commission hat öffentlich bestätigt seine eigene Untersuchung, sagen das normalerweise nicht der Kommentar auf laufende Ermittlungen aber wollte ihn bekannt machen “angesichts des starken öffentlichen Interesses und der potenziellen Auswirkungen von dieser Angelegenheit.”

[Bloomberg, ThinkAdvisor]