Sony A6300 Ist ein 4K-Shooter In einem Kleinen Spiegellosen Paket

85

Sony's A6300 Is a 4K Shooter In a Tiny Mirrorless Package 

Sonys spiegellose Kameras haben längst einige der besten die Sie kaufen können. Seine neue A6300 ist positiv geladen, und erfreulich kompakt. Es kostet Sie natürlich.

Das neue update zum Jahre alt A6000 bringt eine Menge auf den Tisch. Die top-line-Funktion ist 4K-video-capture. Es werden auch Schießen 1920 x 1080 Full-HD-video mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, so können Sie einige slow-motion-Aufnahmen, wenn Sie wollen.

Sony's A6300 Is a 4K Shooter In a Tiny Mirrorless Package 

Laut Sony, die Kamera Sport, den weltweit schnellsten Autofokus, die Sie sollten sehr vorsichtig, da im Grunde jeder Hersteller behauptet immer Ihre Kamera den schnellsten Autofokus gibt. Insbesondere, Sony behauptet, dass diese Kamera können lock-in als wenig als .05 Sekunden, die zwar sehr schnell.

Wie tut es es? Durch die Verpackung mehr Autofokus-sensor-Punkte auf dem Bildsensor als jede andere Wechselobjektiv-Kamera. Mit diesen neuen Punkte, die Kamera fügt eine neue Fokus-Modus, genannt “high-density-Tracking-AF.” Kurz gesagt, dieser Modus wird aktiviert, eine sehr hohe Anzahl von Fokuspunkten rund um ein Thema—7,5 mal mehr dicht auf der A6000. Vermutlich wird dies dazu führen, dass einige Genauigkeit-Verbesserungen, vor allem in Situationen, in denen Sie Conversion-tracking von sich bewegenden Motiven und die Nutzung der top-Serienaufnahme-Geschwindigkeit von 11 Bildern pro Sekunde, wie Sony betont in der Presse Materialien.

Sony's A6300 Is a 4K Shooter In a Tiny Mirrorless Package 

Wie alle von Sony ‘ s (relativ) preiswerte spiegellose Wechselobjektiv-Kameras, die A6300-Sport-APS-C-sensor. Wie sein Vorgänger, dieser sensor verfügt über einen 24-megapixel-Auflösung. Der Bionz-X-Prozessor ermöglicht es Ihnen, um zu Schießen, bei einer ISO Empfindlichkeit von bis zu 51200, das ist ziemlich beeindruckend, auch wenn ich nicht ganz glauben, dass Fotos, die bei ISO 51200 Aussehen wird gut.

Gesponsert

Auf ein letzter Hinweis, hat Sony aktualisiert den Sucher mit 2,4 Millionen Bildpunkten—fast zweimal die Auflösung des vorherigen Modells. Ein guter Sucher macht wirklich den Unterschied auf eine spiegellose Kamera, die per definition nicht über einen optischen Sucher.

Sony's A6300 Is a 4K Shooter In a Tiny Mirrorless Package 

Der Kamera body kostet $1,000, wenn es fällt im März, die weiterhin von Sony ‘ s trend Tippbetrieb seine Preise nach oben. (Die A6000 begann bei $800.) Es ist ärgerlich, mehr Geld zu bezahlen, aber kann man die Schuld von Sony? Es macht großen Kameras, die die Leute kaufen! Die Kamera ausgeliefert wird mit einem 16-50mm f/3.5-5.6 Objektiv für ~$1150.

Dies ist nicht die erste spiegellose Kamera mit 4K, und es hat starke Konkurrenz von einigen ziemlich tierisch Panasonic schützen. Noch ist Sony ‘ s neueste Angebot, sollte einer der top-Anwärter für Ihre spiegellose dollar. Wir werden Sie wissen lassen, wie es geht, wenn wir es versuchen.